Gehobener Innenausbau: Geschäftschance auf Mallorca

Spanien ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsland, es bietet Handwerksunternehmern auch ein interessantes Geschäftsfeld: gehobenen Innenausbau und energieeffizientes Bauen.

Denn gehobener Innenausbau und energieeffizientes Bauen sind bei deutschen Immobilienbesitzern in Spanien sehr gefragt. Und diese schätzen die Arbeit deutscher Handwerksunternehmen. Aus diesem Grund organisiert die Deutsche Handelskammer für Spanien (AHK) vom 14. bis 16. November 2016 eine Unternehmerreise nach Mallorca und an die Costa Blanca.

Die Reise richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen, die in den Bereichen Fenster und Türen, Maler- und Estricharbeiten, Fliesenlegen, Heizung-Lüftung-Sanitär, Sicherheitstechnik, Dämmung etc. tätig sind. Im Programm der Reise stehen eine Kooperationsbörse, Fachvorträge, Objektbesichtigungen und ein Netzwerktreffen mit Architekten und Bauunternehmern.

Handwerksunternehmer aus ganz Deutschland können an der Reise teilnehmen. Sie wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Auf die Unternehmer kommen Teilnahme- und Reisekosten zu. Anmeldeschluss zur Reise ist der 31. August 2016. Die Teilnahmerzahl ist begrenzt. dhz

Alle Informationen zur Reise und Anmeldung unter ahk.es.
Ansprechpartner: Gabriele Röder-Wolff, Handwerkskammer Dortmund, E-Mail: [email protected] und Günter Wagner, Bayern Handwerk International, E-Mail: [email protected]

Foto: Im November können Handwerksunternehmer an einer Unternehmerreise nach Mallorca und an die Costa Blanca teilnehmen. – © powell83/Fotolia.com

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly