Gegrillt oder aus der Grillpfanne: Nürnberger Rostbratwürstl mit Radieschensalat

Gegrillt oder aus der Grillpfanne: Nürnberger Rostbratwürstl mit Radieschensalat

Gegrillt oder aus der Grillpfanne: Nürnberger Rostbratwürstl mit Radieschensalat

Ein schneller Teller am schon etwas später gewordenem Samstagabend - Nürnberger Rostbratwürstl (ich verwende Bio-Nürnberger) in der Grillpfanne zusammen mit Zwiebeln angebraten, dazu gibt es Radieschensalat mit einfachem Essig-Öl-Dressing und Schnittlauch, und Bauernbrot.

Erfrischend einfach, oder nicht? Dazu passt ein kühles Bier oder Radler.

Gegrillt oder aus der Grillpfanne: Nürnberger Rostbratwürstl mit Radieschensalat Radieschensalat

Zutaten
* 1 Bund Radieschen
* 1 Esslöffel Melfor Essig
* 2 Esslöffel Rapsöl
* Salz
* Pfeffer
* Schnittlauchröllchen

Zubereitung
Radieschen waschen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden.
In einer Schüssel für das Dressing Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren, die Radieschen und reichlich Schnittlauchröllchen dazugeben und alles mischen.
Kurz durchziehen lassen und zusammen mit Würstchen, gebratenen Zwiebeln und Bauernbrot servieren.

Gegrillt oder aus der Grillpfanne: Nürnberger Rostbratwürstl mit Radieschensalat

Preparation
Wash radishes, halve lengthwise and cut into fine slices.
For the dressing, mix vinegar, oil, salt and pepper in a bowl, add the radishes and plenty of chives rolls and mix everything.
Allow to infuse briefly and serve together with sausages, fried onions and farmer's bread.