Gefülltes Baguette

Gefülltes Baguette
Das mit Quark gefüllte Baguette ist ideal für (Fingerfood-) Partys, zum Picknick, in der Mittagspause oder auch als leichtes Abendessen zu Salat :-) Bei der Füllung könnt Ihr selbstverständlich eurer Fantasie freien Lauf lassen und das rein schneiden, was Ihr gerne isst. Die Füllung reicht für ein großes oder zwei kleine Baguettes aus. Wir haben zwei kleine Baguettes gefüllt. Eines davon war ein Vollkornbaguette. Ihr könnt auch zur Abwechslung mal Baguettes mit Kräutern, Oliven oder getrockneten Tomaten nehmen.
Gefülltes Baguette
Hier das Rezept für 1- 2 Baguettes (je nach Größe):
Zutaten:
2 Eier8 Tomaten 1 gelbe oder rote Paprikaschote1 Bund Schnittlauch1- 2 Baguettes (je nach Größe)400g MagerquarkSalz und PfefferPaprikapulver (edelsüß)
Gefülltes BaguetteZubereitung:
Die Eier in einem Topf mit kochendem Wasser in 7- 8 Minuten hart kochen. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Eier unter kaltem Wasser abspülen, schälen, halbieren und grob hacken. Schnittlauch waschen und trockenschütteln. In Röllchen schneiden.
Gefülltes Baguette
Das Baguette der Länge nach halbieren und aushöhlen. Das weiche Brotinnere in einer Schüssel mit dem Quark verrühren. Tomaten, Paprika, Ei und Schnittlauch dazugeben. Vorsichtig untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die ausgehöhlten Baguettehälften mit der Masse füllen und zusammensetzen, dabei etwas andrücken. Zusammengesetzte Baguette in Alufolie wickeln und für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In Scheiben schneiden. Besonders lecker schmeckt das gefüllte Baguette zu Salat :-)
Gefülltes Baguette
Viel Spaß beim Nachmachen!!

wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben