Gefüllte Cannelloni mit Broccoli-Ricottacreme

Einen wunderbaren Samstag wünsche ich euch!
Ich hoffe, ihr genießt die letzten sommerlichen Wochenenden! Ich war letzte Woche mit einer großen Studententruppe an der Norsee, und es war herrlich, das Wetter spielte total mit, Sonnenschein pur, an der Nordsee selber war es recht windig, aber ich glaube, das ist dort ja normal. Wir wohnten in einem riesigen, aber schnuckeligen Haus, welches, nun ja, wir haben es "esoterisch angehaucht" genannt, eingerichtet war. ;) Überall standen Puppen selbstgenäht und selbstgekauft herum, manche davon schienen für irgendwelche Zauber zu gebrauchen zu sein, es gab Stühle und Löffelchen mit eingeschnitzten Fratzen und Tieren, im Garten ein Labyrinth, gelegt aus Steinen. Rausgefunden was genau der bewirkt, haben wir leider nicht...
Gefüllte Cannelloni mit Broccoli-Ricottacreme 
Gefüllte Cannelloni mit Broccoli-Ricottacreme
Gefüllte Cannelloni mit Broccoli-Ricottacreme
Ich habe diese Stunden sehr genossen, unterwegs sein ist immer so ein Gefühl des Nichtstun für mich. Richtig abschalten kann ich nur, wenn ich auch von zuhause wegkomme, und das Wochenende hat genau das bewirkt. Zwar waren die Nächte nicht besonders erholsam, aber das bringen 20 Studis unter einem Dach ja glaube ich so mit sich. :D
In den letzten zwei Wochen bin ich deshalb weder am Wochenende noch unter der Woche zum Ausprobieren neuer Rezepte gekommen, sondern habe mich schlicht und simpel an Altes und Bewährtes gehalten, was dann nach dem Arbeitstag auf den Tisch kam, um doch noch was Warmes im Bäuchlein zu haben. Hierzu mache ich gerne den Ricotta-Tomaten-Auflauf, sowie das gebackene Brötchen mit Hüttenkäse-Creme.
Gestern dann, gab's endlich mal wieder was Neues! Gekocht wurde nicht bei mir, sondern bei einem Kommilitonen, dementsprechend habe ich nur ein Bild mit meinem Handy geknipst. Aber da die Cannelloni so so lecker schmeckten, muss nun dieses Bild herhalten, denn ich möchte euch diesen schmackhaften Auflauf nicht vorenthalten!
Gefüllte Cannelloni mit Broccoli-Ricottacreme
Die Cannelloni sind gefüllt mit einer MIschung aus Ricotta, Broccoli und Parmesan, scheut euch nicht davor, diese ordentlich zu würzen, denn wir hatten das Gefühl, dass durch das Backen die Würze etwas abgemildert wurde.
Dann noch eine schicke, einfache Tomatensoße dazu, und fertig.
Zutaten für 2 Personen
12-14 Cannelloni
1 Brokkoli (500g), Stiel geschält
200g Ricotta
8 EL Parmesan, gerieben
3 Dosen Tomaten in Stücke à 400g
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 EL Tomatenmark
etwas Zucker
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat
getrockneter Thymian
So geht's
Heizt den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor, stellt eine Auflaufform bereit.
Kocht den Brokkoli in Salzwasser bissfest, lasst in in einer großen Schüssel, oder im abgegossenen Kochtopf etwas auskühlen.
Erhitzt währenddessen etwas Olivenöl in einer Pfanne und dünstet den Knoblauch und die Zwiebeln darin etwa 5 Minuten, bis die Zwiebeln glasig sind, schwitzt das Tomatenmark an, und gebt die Tomaten aus der Dose in die Pfanne. Würzt die Soße mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zucker und lasst die aufkochen, schmeckt sie gegebenenfalls nochmal ab.
Gießt die Soße in die Auflaufform.
Püriert den Broccoli mit dem Zauberstab, entweder ganz glatt oder noch leicht stückig, einfach nach eurem gusto! Mischt den Ricotta, 4 EL Parmesan, Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss unter und schmeckt kräftig ab. Nun kommt der lustige Teil!
Nehmt euch eine Spritztüte oder schneidet von einem Gefrierbeutel eine Ecke ab, fühlt die Broccolimasse hinein, und spritzt jeden Cannelloni damit voll, legt sie nebeneinander in die Auflaufform. Beträufelt die Röllchen noch mit etwas Öl, streut den restlichen Parmesan rüber und schiebt den Auflauf für 30-40 Minuten in den Backofen. Zwischendurch solltet ihr mal nachschauen, ob die Cannelloni komplett was von der Tomatensoße abbekommen, sollte dies nicht der Fall sein, müsst ihr sie zwischendurch mal wenden, sonst kann es passieren, dass manche Stellen nicht garen. (Da spielt dann auch die Größe eurer Auflaufform eine Rolle, am besten so eine wählen, wo die Cannelloni ziemlich genau reinpassen.)
Ich empfehle euch diesen Auflauf wärmstens für eine große Runde, denn er ist wirklich unaufwendig! Das Rezept habe ich übrigens auf allrecipes gefunden.
Genießt euer Wochenende und habt es wunderschön!
Eure Lena

wallpaper-1019588
Unstoppable – Ausser Kontrolle (2010)
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING
wallpaper-1019588
Rafa Nadal veranstaltet Benefiz-Spiel
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Musikvideo: Das Paradies – Es gab so viel, was zu tun war
wallpaper-1019588
Fruits Basket: Neue Anime-Adaption geplant
wallpaper-1019588
Ausflugstipp: Der Naturwildpark Granat in Haltern
wallpaper-1019588
Red Dead Redemption 2 im Test – Ein Nerd im Wilden Westen