Gefüllte Avocado im Zucchini-Nest

Huhu meine Lieben!

Mein erstes Osterrezept in diesem Jahr. Eignet sich perfekt als Vorspeise oder kleine Hauptspeise. Anstatt der Zucchini kann auch eine Karotte verwendet werden.

DSC04005

Gefüllte Avocado im Zucchini-Nest   Gefüllte Avocado im Zucchini-Nest Save Drucken Zubereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 5 Minuten Gesamtkochzeit 10 Minuten   Autor: Bodyholic Rezept Typ: Ei & Gemüse Zutaten
  • ¼ Zucchini ( 40g )
  • 1 Ei ( 50g )
  • ½ Avocado ( 70g )
  • Etwas Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schuss Essig ( Apfelessig oder Weissweinessig )
  • Wasser
Zubereitung
  1. Avocado halbieren, Kern entfernen mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.
  2. Wasser aufkochen und einen Schuss Essig beigeben - von der Herdplatte nehmen.
  3. Mit einem Rührbesen einen Sog erzeugen und in die Mitte des Sogs das Ei gleiten lassen.
  4. Ei für ca. 2 Minuten im Wasser 'schwimmen' lassen. Bei Bedarf vorsichtig mit einem Löffel umrühren. Anschließend das Ei aus dem Topf nehmen, kurz abtropfen lassen und in die Avocado-Hälfte legen.
  5. Zucchini in dünne, nudelähnliche Stücke schneiden - ich habe einen Spiralschneider dafür verwendet.
  6. Avocado am Teller verteilen und mit den Zucchini-Spiralen ein Nest formen.
Nährwertinformationen Portionsgröße: für 1 Person / Kalorien: 229kcal Fett: 21,1g Ungesättigte Fette: 2,1g Kohlenhydrate: 1,5g Eiweiß: 7,5g Cholesterin: 170mg 3.2.2929

Gefüllte Avocado im Zucchini-Nest

Gemüse und Obst  ↑ Spiralschneider

DSC03988

DSC03991

DSC03997

DSC03993

DSC03995

DSC04002

DSC04000

Mehr Osterrezepte folgen in den nächsten Tagen. Ich hoffe ich kann euch für leckere, gesunde Alternativen zu den gewöhnlichen Klassikern inspirieren. Wünsche euch noch einen erholsamen Sonntag.