Gedanken zum Lied “Holes” von Passenger

Gestern habe ich das Lied “Holes” von Passenger im Radio gehört:

Click here to view the embedded video.

 

Musikalisch hat es mir gefallen und der Text hat mich interessiert:

In der ersten Strophe geht es um einen Mann, der alles verloren hat und nun überall “Löcher” hat. Am Ende meint er: “Wenn du nichts mehr hast, dann kannst du nichts verlieren. (…) das Leben geht weiter, es fehlt mir wie ein Loch im Kopf.” Die zweite Strophe handelt von einer Frau mit Kindern, die verlassen wurde und nun überall “Löcher” hat. Doch auch für sie geht das Leben weiter und er fehlt ihr, wie ein Loch im Kopf. Der Chorus des Liedes wird zig Mal wiederholt: “Wir haben Löcher in unsren Herzen, Löcher in unsren Leben, Ja, wir haben Löcher, wir haben Löcher, aber wir machen trotzdem weiter.”

Ein paar Gedanken zum Lied:

  1. Es ist gut sich einzugestehen, dass man “Löcher” in seinem Leben hat. Viele Menschen verdrängen und überspielen ihr Leid. Aber es ist da und lässt sie nicht in Ruhe. Nennen wir unsere Löcher doch einmal beim Namen.
  2. Der Hörer sympatisiert leicht mit den vorgestellten Personen. Ihnen wurde etwas angetan. Die Welt ist böse und ich bin unschuldig – das ist das alte Lied des Selbstmitleids. Welche Löcher habe ich denn anderen zugefügt?
  3. Trotz der vielen “Löcher” will der Sänger nicht aufgeben. “Aber wir machen trotzdem weiter” ist ein Mantra des Lieds. Viele Menschen versuchen sich selbst so anzutreiben. Doch was bleibt, wenn dir das Liebste auf der Welt genommen wird? Weitermachen wie bisher ist nicht die Lösung für die Fragen und Probleme des Lebens.
  4. Wünschen wir uns nicht etwas, das unsere “Löcher” stopft oder etwas, das uns nicht genommen werden kann? Ich kenne viele an “Löchern” leidende Menschen, die sich nicht helfen lassen wollen. Sie sagen sich und anderen einfach (wie im Lied), es sei schon nicht so schlimm. Aber es gibt Hoffnung bei Jesus Christus! Ich habe es erlebt und ebenso können es viele andere Menschen bezeugen. Jesus kann Löcher stopfen und Er kann einem nicht genommen werden.

Was denkst du zu dem Lied?


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell „Winterblüte“
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
"Deutsch-Türken" feiern Özil für dessen penetrante Verweigerung der Integration
wallpaper-1019588
(In) Liebe ernähren
wallpaper-1019588
Biokalma
wallpaper-1019588
Anne Marr von FRÄNZCHEN im Videointerview