Gedanken über geheiligtes Leben


Darum umgürtet die Lenden eures Gemüts, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch angeboten wird in der Offenbarung Jesu Christi. Als gehorsame Kinder gebt euch nicht den Begierden hin, denen ihr früher in der Zeit eurer Unwissenheit dientet; sondern wie der, der euch berufen hat, heilig ist, sollt auch ihr heilig sein in eurem ganzen Wandel. (1.Petrus 1, 13 – 15)In der Bibel finden wir bei allen Aposteln, dass wir Christen zu einem geheiligten Leben aufgefordert werden. Ein geheiligtes Leben ist also eine Voraussetzung für die Errettung. Aus der Aufforderung von Petrus erkennen wir, dass ein geheiligtes Leben auch bedeutet uns nicht weiterhin der Begierden unseres früheren Lebens, also unseres Lebens bevor wir Jesus Christus als unseren Herren angenommen haben, hinzugeben! Allein schon aufgrund dieses einen Verses von Petrus bin ich doch sehr erstaunt darüber, dass sehr viele Christen in der heutigen Zeit denken und auch sagen, dass es genügt an Jesus zu glauben um gerettet zu sein und man ansonsten in seinem alten Leben bleiben kann. In der Bibel kann ich aber nicht eine Zeile finden aus der sich dieser Irrtum herleiten lies. Ganz im Gegenteil! Gott wird die Sünde niemals dulden. Weil Jesus Christus als sein Sohn sich dieser Tatsache bewusst ist, ruft er seine Nachfolger zum Gehorsam auf und lehrt uns ein geheiligtes Leben zu führen. Um uns dabei zu helfen sendet er uns den heiligen Geist, durch den es einem Wiedergeborenen erst möglich wird ein geheiligtes Leben zu führen. Jeder, der das erst einmal erkannt hat, wird die Sünde hassen. Dieser Hass gegen die Sünde ist es der jedem Einzelnen erst ermöglicht, die eigenen Verfehlungen zu erkennen und darüber echte Buse zu tun.Ich bin sehr betroffen darüber, dass heute so viele Menschen dieses wahre Evangelium unseres Herren Jesus Christus anzweifeln und sogar verleugnen. Weltliche Lehren werden heute ungeprüft und unbewiesen angenommen, während die vollkommene Wahrheit und Unfehlbarkeit der heiligen Schrift angezweifelt wird! Immer mehr sind es, die behaupten, dass man heute nicht mehr alles aus der Bibel so annehmen kann wie es vor viel zu langer Zeit niedergeschrieben wurde. Das ist einfach unmodern und uncool! Leider denken auch sehr viele Christen, dass gewisse Aussagen in der Bibel nur für eine längst vergangene Zeit Gültigkeit hatten. Die Worte, wonach die ganze Schrift nützlich ist, zur Erbauung, zur Lehre und zur Ermahnung, werden einfach außer Acht gelassen. Hören wir doch wieder mehr auf die Worte der Apostel und auf Petrus, wenn er sagt: „Habt ihr eure Seelen gereinigt im Gehorsam der Wahrheit zu ungefärbter Bruderliebe, so habt euch untereinander beständig lieb aus reinem Herzen. Denn ihr seid wiedergeboren nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen, nämlich aus dem lebendigen Wort Gottes, das da bleibt. Denn »alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt und die Blume abgefallen; aber des Herrn Wort bleibt in Ewigkeit« (Jesaja 40,6–8). Das ist aber das Wort, welches unter euch verkündigt ist.“ (1.Petrus 1, 22 – 25)Vergessen wir nicht, dass wir alle durch Jesus Christus errettet wurden und ihm schon allein aus diesem Grund absoluten Gehorsam schuldig sind!
Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen noch tritt auf den Weg der Sünder noch sitzt, wo die Spötter sitzen, sondern hat Lust am Gesetz des Herrn und sinnt über seinem Gesetz Tag und Nacht! Der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht. Und was er macht, das Gerät wohl. Aber so sind die Gottlosen nicht, sondern wie Spreu, die der Wind verstreut. Darum bestehen die Gottlosen nicht im Gericht noch die Sünder in der Gemeinde der Gerechten. Denn der Herr kennt den Weg der Gerechten, aber der Gottlosen Weg vergeht. Amen(Psalm 1,1-6)


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
La lluvia de las Gemínidas, live aus dem Teide Observatorium
wallpaper-1019588
McDonald’s lanciert das erste vollwertige vegane Menü in Großbritannien
wallpaper-1019588
Vertrauen die Urlauber nach der Pleite von Thomas Cook noch der Pauschalreise?
wallpaper-1019588
Youtube verschärft Vorgehen gegen Beleidigungen