Geburtstagstorte mal anders

Hallo ihr Hübschen....
wie einige mitbekommen haben war bei uns am Samstag große Familienfeier da zwei Geburtstage zusammen geschmissen wurden.Und da ich erzählt habe das ich eine "Torte" nachbacken werde wollten sie einige von Euch gern sehen.DIE ORIGINAL TORTE BZW DAS REZEPT FINDET IHR HIER *KLICK* .
Das ist das fertige Ergebnis :D
Geburtstagstorte mal anders
Es ist so einfach und so schön schnell,denn der Grund besteht aus einem einfachen Marmorkuchen wo ich einfach eine Fertigmischung benutzt habe.
Diese rührt ihr einfach nach Anleitung an und teilt den Teig auf drei Teile auf.
Geburtstagstorte mal andersDas Chaos drum rum bitte nicht beachten,wir haben so eine kleine Küche das ihr hier fast schon den ganzen Platz seht :D Dann sucht ihr Euch einfach drei Farben Eurer wahl als Lebensmittelfarbe aus und färbt den Teigt ein.
Geburtstagstorte mal andersNun fettet ihr einfach eine Springform und füllt den Teig einfach in beliebiger Reigenfolge in die Form.
Geburtstagstorte mal andersGeburtstagstorte mal anders
Ich habe dann einfach mit einer Gabel ein bissl drin rumgemanscht,in der Hoffnung das wenigstens ein paar "Effekte" dabei rauskommen.So nun nach Anleitung fertig backen.
Geburtstagstorte mal andersFür das Topping habe ich folgendes zusammengerührt : - 1 Packung Frischkäse - 1 Packung Puderzucker - 45 g Butter Damit wurde der Kuchen dann schön eingepackt.Und da ich selbst erstens viel zu unkreativ bin was Kuchendeko angeht und mir das Vorbild so sehr gefiel habe ich es wie beim original übernommen.
Geburtstagstorte mal andersDer Kuchen ist vorallem bei dem Kleinsten wahnsinnig gut angekommen,so das ich ihn mit Sicherheit noch einmal backen werde :) Liebe Grüße das Sternchen*

wallpaper-1019588
Kanzlerkandidaten rot, grün, schwarz für Bundestagswahl 2021
wallpaper-1019588
Schädlinge im Gewächshaus
wallpaper-1019588
Motorola Moto e7i Power bei Aldi Süd
wallpaper-1019588
3 Gartengeräte für Kinder zum Mitmachen und aktiven Gärtnern