Geburtsanzeige: das erste Bartgeierbaby in den Hohen Tauern

Geburtsanzeige: das erste Bartgeierbaby in den Hohen Tauern
"Ich bin sehr stolz - und voller Freude, mitteilen zu dürfen, dass vor wenigen Tagen im Rauriser Krumltal das erste Bartgeierjunge in freier Wildbahn im Nationalpark Hohe Tauern geschlüpft ist", ao gab Landesrätin Doraja Eberle eine kleine Sensation bekannt, die schon Jahre auf sich warten ließ. Im Jahr 1986 wurde hier das internationale Projekt zur Wiederansiedlung des im Alpenraum vollkommen ausgerotteten Bartgeiers gestartet . Mehr als 30 europäische Zoos und Zuchtstation und die größten Schutzgebiete des Alpenbogens zwischen den Hohen Tauern und den Französischen Alpen beteiligten sich fortan an der jährlichen Auswilderung junger Bartgeier und an deren Monitoring. Rund 150 Jungvögel waren es seit der ersten Freilassung in Rauris. Mittlerweile konnten in Italien und Frankreich auch einige Brutpaare erfolgreich für Nachwuchs in freier Wildbahn sorgen, nur in den Hohen Tauern ließ der Erfolg auf sich warten.

wallpaper-1019588
Algarve News: 22. bis 28. Februar 2021
wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer