Gebackene Apfelringe

Was machen, wenn man Äpfel daheim rum liegen hat, sie aber nicht essen mag? Genau, in ein Rezept für den Foodblog einbauen und siehe da...die Äpfel werden neu verpackt viel lieber verspeist. Manchmal muss man sich selber unauffällig überlisten. Gebackene Apfelringe sind eine süße Erinnerung an meine Kindheit.   Rezept für Backteig:1 Eietwas MilchMehl ÄpfelÖl Alle Zutaten zu einem dicken Teig verrühren. Die Äpfel schälen oder Schale dran lassen, in Scheiben schneiden und entkernen. In heißem Öl frittieren, bis die Apfelringe goldbraun sind.
 Gebackene Apfelringe
Gebackene Apfelringe
Gebackene Apfelringe

wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz