// [Gebäck] Kokos-Muffins

Hallo, meine Lieben!
Heute möchte ich euch das Rezept von den Kokos-Muffins zeigen, die ich für Freunde zum Kaffee gebacken habe  :)  Es geht wirklich spielend leicht und das Ergebnis schmeckt richtig klasse!
// [Gebäck] Kokos-Muffins
Ihr benötigt:
150 g Weizenmehl2 gestr. TL Backpulver100 g Kokosraspeln3 Eier (Größe M)1 Prise Salz160 g Puderzucker125 ml Speiseöl, am besten Sonnenblumenöl125 ml Milch oder Buttermilch
Die Zubereitung:
Als erstes bereitet ihr eine Muffinform mit 12 Muffinförmchen vor. Den Backofen heizt ihr auf 180 °C mit Ober-/Unterhitze auf.
Für den Teig mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und den Kokosraspeln in einer Rührschüssel. Danach fügt ihr die restlichen Zutaten hinzu und schlagt den Teig mit einem Handmixer 1 Minute schaumig (zunächst auf kleinster Stufe, sonst staubt es zu sehr ^^). 
Den fertigen Teig füllt ihr dann gleichmäßig in die vorbereiteten Förmchen und backt die Muffins dann für etwa 30 Minuten (je nachdem, wie dunkel ihr sie haben wollt).Die fertigen Muffins kommen dann auf ein Kuchengitter zum Auskühlen.
Als letztes könnt ihr die Muffins dann nach Herzenslust verzieren. Da es bei mir schnell gehen musste, kam nur Puderzucker drauf  ;)
// [Gebäck] Kokos-Muffins
Wie gefallen euch meine Muffins? Backt ihr selbst gerne für Familie oder Freunde?
* Facebook // Instagram // Blog-Connect *