Gâteau aux fraises et framboises

Gâteau aux fraises et fromboises
Der Sommer ist da und mit ihm viele leckere Beeren. Zu meinen liebsten gehören die Himbeeren und Erdbeeren und da liegt es natürlich nahe, aus diesen beiden einen köstlichen Kuchen zu zaubern. Für den exotischen Touch habe ich bei diesem Kuchen den Butter durch Kokonussmilch und etwas Olivenöl ersetzt. Dadurch wird der Kuchen wunderbar feucht mit dezentem Kokosgeschmack. Zudem ist er auch für Personen mit Laktoseintoleranz bestens geeignet. Ein herrlicher Sommerkuchen, den ich bestimmt nicht zum letzten Mal gebacken habe.
Gâteau aux fraises et fromboisesDie Bilder sind leider nicht ganz so schön geworden, da ich sie frühmorgens mit wenig Tageslicht aufgenommen hatte.
Gâteau aux fraises et fromboises
You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)

Click here for the recipe in english
  Himbeer-Erdbeer-Kuchenfür 1 Springform (ca. 27cm Durchmesser)
Zutaten:

  • 2.5dl Kokosmilch
  • ½ Zitrone, Schale und Saft
  • 200g Halbweissmehl
  • 120g gemahlene Mandeln
  • 20g Kokosraspel
  • 1TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80g Zucker
  • 20g Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 0.5dl Olivenöl
  • 150g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 150g Himbeeren
  • ¼ Tonkabohne, gerieben (optional)


Zubereitung:

Kokosmilch und Zitronensaft mischen. In einer Schüssel Mehl, Mandeln, Kokosnussraspeln, Backpulver, Tonkabohne und Salz mischen. In einer anderen Schüssel den Zucker mit der Zitronenschale mischen und verreiben, um das Zitronenaroma zu intensivieren. Eier, Kokosmilch-Mischung und Olivenöl zugeben und gut mischen. Schliesslich die trockenen Zutaten dazu geben und unter rühren. Den Teig in die eingefettete Form füllen und die Beeren auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben wenig Vanillezucker drüber streuen und im Ofen bei 180°C für ca. 45 bis 50 Minuten goldbraun backen.
Der Kuchen kann gut einen Tag im Voraus zubereitet und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Recipe in english
 
Raspberry and strawberry cakesyields 1 spring form pan (approx. 27 cm diameter)
ingredients:

  • 2.5dl coconut milk
  • 200g flour
  • 120g grounded almonds
  • 20g coconut chips
  • 1 tsp baking powder
  • 1 pinch of salt
  • 80g sugar
  • 20g Vanilla sugar
  • Zest and juice of half a lemons
  • 3 eggs
  • 0.5dl olive oil
  • 150g sliced strawberries
  • 150g raspberries
  • ¼ tonka bean, grated (optional)


directions:
Stir the coconut milk and lemon juice together. In a bowl combine flour, almonds, coconut chips, baking powder, tonka bean and salt. In another bowl, rub the sugar together with the lemon zest until it becomes very fragrant. Add the eggs, coconut milk mixture, and olive oil and mix. Add the dry ingredients to the mixture and fold to combine. Pour the batter in the prepared cake pan and top with the berries. Sprinkle the top with some vanilla sugar if you like. Bake in the oven at 180°C for about 45 to 50 minutes until golden.
You can prepare the cake one day in advance and store wrapped in the refrigerator.


wallpaper-1019588
Durchgelesen – „Eine Frau am Telefon“ v. Carole Fives
wallpaper-1019588
Wenn der Storch kommt
wallpaper-1019588
AIDAnova: Riesiges Heckteil wurde ausgedockt
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Hoppid, liebe Leser
wallpaper-1019588
Merkels nächster Offenbarungseid nennt sich „Digitalrat“
wallpaper-1019588
Vegan Abnehmen – Die besten Tipps und Tricks!
wallpaper-1019588
Ein Rahmen zur Erinnerung