Gastons Küche – Aus Peru in die Welt [Filmtipp & Gewinnspiel]

Ich liebe die peruanische Küche. Als ich vor 7 Jahren meine erste Gabel Ceviche in den Mund geschoben habe, war es um mich geschehen. Umso neugieriger war ich auf die am 04.05. erscheinende Dokumentation „Gastons Küche – Aus Peru in die Welt“ über den peruanischen Sternekoch Gastón Acurio, die ich mir vorab ansehen durfte.

Wenn man die Peruaner fragt, wen sie gerne als Präsidenten hätten, bekommt man als Antwort nicht selten Gastón Acurio. Warum das ungewöhnlich ist? Herr Acurio ist kein Politiker, nein, er ist der bekannteste Koch Perus und in den letzten Jahren zum Nationalhelden Perus mutiert. In „Gastons Küche – Aus Peru in die Welt“ wird die Geschichte des kochenden Genies auf beeindruckende Art & Weise erzählt.

Gaston Acurio ist seit Jahren auf einer Mission – die peruanische Küche ins Rampenlicht zu rücken und zu zeigen, welch wunderbaren kulinarischen Köstlichkeiten seine Heimat zwischen Pazifik und Anden zu bieten hat. Das war nicht immer so. Sein Werdegang als Spitzenkoch ist kein ungewöhnlicher. Seine Eltern wollten, das Klein Gaston Jura studiert, während der Filius seine Nase lieber in Kochtöpfe als in Bücher steckte. Er machte eine Ausbildung an einer Kochschule in Madrid und  in Nobelrestaurants in Paris, wo er auch seine Frau Astrid kennenlernte.

Später kehrten die Beiden nach Lima zurück und eröffneten das mehrfach prämierte Restaurant Astrid & Gastón in Lima, wo sie anfangs ausschließlich gehobene französische Küche anboten. Mit den Jahren merkte Gastón jedoch, das es in seinem Land eine enorme Aromen – und Produktvielfalt gibt und machte es sich zur Aufgabe, der sogenannten Cocina Novoandina zu Weltruhm zu verhelfen, was ihm eindrucksvoll gelang. Dabei unterstützt er die lokal ansässigen Händler, eröffnet Kochschulen für die Jugendlichen aus den ärmeren Bevölkerungsschichten und reist als kulinarischer Botschafter Perus um die Welt, um zu zeigen, was die peruanische Küche alles zu bieten hat.

Regisseurin Julia Patricia Perez nimmt uns in diesem stimmungsvollen und bilderreichen Dokumentarfilm mit zu einem genussvollen Abenteuer und zeigt Gastóns Acurios Geschichten, seine Träume und seinen Willen, mithilfe der Kochkunst den Menschen ursprünglichen Genuss in höchster kulinarischer Dimension zu schenken. Und den Menschen in Peru mit seinem Engagement und seinen Überzeugungen zu helfen und zu unterstützen.

Danke an Tiberius Film, das ich die tolle Doku „Gastons Küche“ vorab sehen durfte.

Gastons Küche

3 von Euch dürfen sich über ein Exemplar der DVD „Gastons Küche – Aus Peru in die Welt“ freuen.

Postet dazu einfach in den Kommentaren, was Ihr an der peruanischen Küche schätzt und welches Gericht Euer Favorit ist.
Dann wird ausgelost und ab dem 25.05. gebe ich die Gewinner hier bekannt. Viel Glück :)



wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Schneeschererball in Mitterbach 2020 – Fotos
wallpaper-1019588
Review: Re:ZERO -Starting Life in Another World- Vol. 1 [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Come to Daddy (2019)
wallpaper-1019588
Oberklasse-Tablet Huawei Matepad Pro erscheint in Deutschland