Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream Matt-Effekt

Letztes Jahr habe ich die "normale" Version der Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream getestet und nun wurde ich von Garnier angeschrieben, ob ich nicht auch die neue Version mit Matt-Effekt für fettige und Mischhaut testen möchte. 
Die beiden Versionen lassen sich bereits anhand der Verpackung unterscheiden, denn die neue Version mit Matt-Effekt befindet sich in einer länglichen und deutlich schmaleren Tube.
Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream Matt-Effekt
Auch diese Version ist in zwei Farbnuancen erhältlich: hell und dunkel. Ich habe mich selbstverständlich wieder für die hellere Nuance entschieden.
Zum Vergleich habe ich sie zusammen mit der Missha Perfect Cover BB Cream sowie dem Rival de Loop Beauty Balm aufgetragen. Im direkten Vergleich ist die BB Cream von Garnier am dunkelsten, aber wirkt auch besonders matt. 
Bitte beachtet, dass ich alle drei BB Creams auch auf dem zweiten Bild nicht vollständig verblendet habe, so dass der Kontrast zu meiner Haut etwas extremer wirkt als gut eingearbeitet. Die Farbunterschiede erkennt man aber auch so sehr gut.
Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream Matt-EffektGarnier Miracle Skin Perfector BB Cream Matt-Effekt
Die Konsistenz ist leicht flüssig und erinnert daher fast an ein Fluid.
Einen Geruch kann ich kaum wahrnehmen, was ich aber überhaupt nicht unangenehm finde.
Die BB Cream lässt sich problemlos auftragen und verteilen, wobei sie sehr schnell einzieht und man sich daher ein bisschen beeilen muss. Streifen oder Flecken entstehen aber nicht und die Hautanpassung empfinde ich insgesamt als sehr gut.
Auch das Tragegefühl gefällt mir, denn die BB Cream fühlt sich auf meiner Mischhaut nicht zu schwer, wenn auch nicht extrem leicht an.
Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich zufrieden.
Einziger Kritikpunkt ist für mich nur, dass leider auch hier die hellere Farbnuance für extrem helle Haut einfach noch zu dunkel ist und bei mir ziemlich gelb wirkt. Sparsam aufgetragen kann ich die BB Cream zwar mit einem sehr hellen Puder noch einigermaßen tragen, aber wohl fühle ich mich leider nicht. Insofern würde ich mir eine noch hellere Farbnuance wünschen.Empfehlen kann ich die hellere Farbnuance also nur für "normal" helle bis leicht gebräunte Haut (mindestens etwa NC 15/20 bei MAC).
Die Deckkraft ist für ein solches Produkt gut und ich empfinde sie als deutlich besser im Vergleich zu der Deckkraft von der "normalen" Version. Mein Teint wirkt nach dem Auftragen deutlich ebenmäßiger und ausgeglichener. Zwar ist die Deckkraft nicht perfekt, aber ich bin mit dem Effekt sehr zufrieden.Auch der versprochene Matt-Effekt überzeugt, denn meine Mischhaut wird ausreichend mattiert. 
Die Haltbarkeit empfinde ich als durchschnittlich gut und die BB Cream bereitet mir keine Probleme beim Abschminken.
Fazit: Insgesamt kann mich diese neue Version deutlich mehr überzeugen. Mein Teint gefällt mir nach dem Auftragen grundsätzlich sehr gut. Einziger Kritikpunkt ist und bleibt für mich leider die Farbauswahl, denn mit extrem heller Haut wird man hier leider immer noch nicht fündig.
Preis: 40 ml kosten ca. 9,95 € 

wallpaper-1019588
Außerirdisch invasierendes Zeitgespringe
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Migrationspakt
wallpaper-1019588
Nählexikon – Näh-ABC: Die wichtigsten Nähbegriffe schnell erklärt
wallpaper-1019588
These New Puritans: Himmel und Hölle
wallpaper-1019588
Happy Birthday an die Elder Scrolls-Reihe: Morrowind gibt es nur heute noch für umme
wallpaper-1019588
MOTOWN 100 Originals MIX