Ganze Bandbreite an internationalen Energiespeicher-Konferenzen bei energynet

In diesem Frühjahr finden drei internationale Konferenzen zum Thema Energiespeicher statt. Das Thema ist auch international von großer Bedeutung, auch andere Länder suchen nach Wegen zur Stabilisierung der Netze mit Stromspeichern, wie der Kommentar zum Artikel über Photovoltaik in den USA deutlich zeigt. Den Fokus auf die Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien gibt es aber nicht nur in Deutschland.

Die Leser des Newsletters hatten in den Sonderausgaben zum Thema Energiespeicher bereits Informationen über zwei Veranstaltungen erhalten:

Energy Storage World Forum 2013

Energy Storage World Forum 2013 BerlinDie 6. Ausgabe des Energy Storage Forums findet in Berlin statt und wird 50 Sprecher präsentieren, darunter 17 Energieversorger, bzw. Netzbetreiber, und 7 Regulierungsbehörden. Über 40 Themen werden diskutiert, dabei werden alle Aspekte der Energiespeicherung abgedeckt.

Die letzten 5 Foren hatten über 200 Sprecher und mehr als 30 führende Energieversorger wie EDF, E.ON, ENBW, RWE, GDF SUEZ, TERNA, DONG ENERGY, CHINA STATE GRID, ENEL, sowie Teilnehmer aus über 35 Ländern.

Die Tech Soap Box ist eine einzigartige Einrichtung des Forums, in der sich die Vorreiter der Energiespeicher-Technologie präsentieren. Die Zuhörer ermitteln anschließend die Gewinner. In Build An Action Plan werden mit der Hilfe von zwei Experten kurz nach der Konferenz Gruppen zusammen gebracht. Mit dieser Einrichtung sollen die Ergebnisse so aufbereitet werden, dass man schnell nach der Veranstaltung damit arbeiten kann.

Das Programm gibt es hier als pdf.Datei zum Download. Die bereits eingerichtete Sonderseite wird auf alle drei Konferenzen ausgedehnt.

Energy Storage 2013

Energy Storage 2013 in Nice, FranceACI´s 3. jährliche Energiespeicher-Konferenz wird einmal mehr Führungskräfte aus der Versorgungswirtschaft, ÜNB, DNOs, EES Eigentümer, Entwickler und auch Hersteller zur Durchführung einer gründlichen Kostenanalyse und Vergleich der verschiedenen EES-Systemen und deren Rollen in Business-Strategien & Bauplänen von Netzbetreiber zusammenbringen.

Die Konferenz wird einen starken Fokus auf Fallbeispiele von RES Großprojekte rund um den Globus haben und diskutieren wie sie wirtschaftliche, politische und technologische Herausforderungen zur Verbesserung der Durchdringung der intermittierenden RES überwinden.

Von dieser Konferenz habe ich sonst nicht viel Informationen, mal sehen ob noch mehr dazu kommen wird.

Energy Storage Düsseldorf 2013

MSD_Banner_213_EnergyStorage_2013_02_180x150_EN-StaticGanz neu ist jetzt auch die Partnerschaft mit der Energy Storage in Düsseldorf, der einzigen Konferenz von deutschen Veranstaltern. Organisiert wird sie von der Solarpraxis Berlin in Zusammenarbeit mit der Messe Düsseldorf.

Am 18. und 19. März 2013 findet die zweite Konferenz Energy Storage – International Summit for the Storage of Renewable Energies in Düsseldorf statt. Ziel ist es, Experten aus Wissenschaft, Industrie und Politik zusammenzubringen, um praxisnahe und wirtschaftlich sinnvolle Speicherlösungen für erneuerbare Energien voranzutreiben. Keynote-Reden sind u.a. geplant von Bundesumweltminister Peter Altmaier und Jeremy Rifkin, Präsident der Foundation of Economic Trends.

Von dieser Veranstaltung werde ich noch mehrfach berichten. Ich bin gespannt welche Technologien besonders diskutiert werden und ob es Unterschiede bei den einzelnen Konferenzen geben wird.

Sponsor gesucht

Für meine Berichterstattung suche ich Unterstützung. Ich möchte gerne wenigstens eine der Konferenzen besuchen, Eindrücke sammeln und Interviews machen. Dazu benötige ich Sponsoren, diesen möchte ich im Gegenzug Werbemöglichkeiten anbieten. Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen über die Kontaktseite.


wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]