Gangster allein machen noch keinen Gangsterfilm - "The Gang - Auge um Auge"


Gangster allein machen noch keinen Gangsterfilm

AUF DVD IM HANDEL! ©Black Hill Pictures


Matthias Schoenaerts („Der Geschmack von Rost und Knochen“) gilt als aufstrebender Star des belgischen Films. International begehrt, verspricht sein Name doch Qualität. Kein Wunder, dass deshalb auch seine früheren Filme den Weg auf den deutschen Markt finden. „The Gang“ aus dem Jahr 2011 ist ein solcher. Er wirbt groß mit seinem Star, doch der Zuschauer wird bald feststellen, dass er bloß eine Nebenrolle spielt. Auch geht es – wie man bei dem Titel vermuten möchte – weniger um die Bande aus Oss. Im Mittelpunkt steht die toughe Frau Johanna (Sylvia Hoeks), die sich in den gefährlichen Zeiten durzuschlagen versucht. 

Gangster allein machen noch keinen Gangsterfilm

©Black Hill Pictures

Nun, im Prinzip hat „The Gang“ keine schlechte Story. Die Figur der Johanna ist hinreichend interessant und durch die Leistung Sylvia Hoeks wundervoll mitanzusehen. Generell sind die Darsteller das große Plus des Films, sie verhelfen „The Gang“ zu etwas Spannung, was sonst an allen Ecken und Enden fehlt. Die Geschichte plätschert vor sich hin. Es gibt eifersüchtige Liebhaber, einen schlagenden Ehemann und irgendwie treibt in den Straßen von Oss noch eine Bande ihr Unwesen. Leider sieht das Publikum davon herzlich wenig. Auch die Konflikte mit der Polizei wirken niemals sonderlich bedrohlich, dass Spannung aufkommen könnte. 
„The Gang“ wirkt wie ein etwas besserer Fernsehfilm, der vergisst seine Geschichte packend zu erzählen. Selbst wenn es dann mal zur Sache geht, bleibt das Geschehen vorhersehbar oder berührt kaum. Da gab es in den letzten Jahren einfach zu viel grandiosen Output in Sachen Gangsterfilm, dass sich „The Gang“ dahinter verstecken muss. „Pikey Blinders“ etwa, eine britische Serie, spielt ungefähr zur selben Zeit, hat aber neben talentierten Darstellern auch eine mitreißende Story zu bieten. „The Gang“ ist beileibe nicht schlecht, doch fehlt ihm der Schwung für einen rechten Haken. Er nimmt Anlauf, verfehlt sein Ziel jedoch um Haaresbreite. 
Gangster allein machen noch keinen Gangsterfilm BEWERTUNG: 05/10Titel: The GangFSK: ab 16 freigegebenLaufzeit: 115 MinutenErscheinungsjahr: 2011Genre: ThrillerRegisseur: Andre van DurenDarsteller: Sylvia Hoeks, Matthias Schoenaerts, Frank Lammers, Benja Brujning, Daan Schuurmans, Mike Weerts, Marcel Musters

wallpaper-1019588
Flughafen in Hannover (EDDV, HAJ) gesperrt wegen Auto auf dem Vorfeld!
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Wetter in Mariazell am Nationalfeiertag – 26.10.2018
wallpaper-1019588
Gerolltes Hähnchen Cordon bleu mit Salami [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Trailer: Dark Waters
wallpaper-1019588
Wir bieten einen weiteren Workshop an
wallpaper-1019588
Nieto Chaman