Gamescom: Karten-Vorverkauf gestartet

Auch in diesem Jahr findet wieder die Gamescom statt und ab sofort können Interessenten eine Karte im Vorverkauf erwerben.

Einlass zur gamescom 2013, Eingang Süd

Wie man der offiziellen Seite entnehmen kann, ist man nun in der Lage, Karten für die diesjährige Gamescom vorzubestellen. In Anbetracht der Erfahrungen aus den letzten Jahren ist dieser Weg sogar ratsam, da wieder mit einem großen Andrang zu rechnen ist. Des Weiteren spart man sogar ein paar Euro im Vergleich zum Direktverkauf auf der deutschen Spielemesse.

Eine Tageskarte für die ersten beiden öffentlichen Veranstaltungstage, also Donnerstag und Freitag, kostet jeweils 11,50 Euro. Am Samstag und Sonntag werden sogar 15,50 Euro fällig. Die ermäßigte Tageskarte (Schüler ab 12 Jahre, Studenten, Auszubildende, Rentner, Senioren ab 65 Jahre, Schwerbehinderte, freiwillig Sozialdienstleistende) kostet am Do/Fr 7,00 Euro, am Sa/So 10,50 Euro.

Gamescom Stand: Konami, Halle 7.1

  • Quelle

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte