Game of Thrones Staffel 7 Folge 3: Die Gerechtigkeit der Königin

Kennt ihr das, wenn man sich gegenseitig beim Game of Thrones gucken verarscht, indem man sagt: "GENDRY!!!", nur, weil da Wasser ist. Mist, am Anfang dieser Folge hat Jona mich gekriegt ...
Netter Smalltalk von Jon und Tyrion - irgendwie eine kleine Bromance von Zweien, die vom Leben ein bisschen gef*ckt wurden und wie Bastarde behandelt wurden ... eben eine miese Zeit. Und bei haben eine große Entwicklung gemacht.
"Um ehrlich zu sein, war ich die meiste Zeit davon betrunken."

Game of Thrones Staffel 7 Folge 3: Die Gerechtigkeit der Königin

Photo by Ivan Ivankovic on Unsplash


Drachen Action!!! Die Szene war echt geil und zeigte, dass die Drachen auf Anhieb nicht so auf Jon Schnee stehen.
"Ich habe meinen Teil getan. Ich habe Eis und Feuer zusammengeführt."

Varis und Melissandre zusammen, eine Hassliebe. Und ein Wortgefecht. Melissandre hat halt echt Scheiße gebaut und weiß von diesen "furchtbaren Fehlern".Volantis ... Sie kommt also wieder, um in Westeros zu sterben, ebenso wie Varis. Ist das also zwei für die Deathliste.
"Das ist Jon Schnee. Er ist König des Nordens."

Daeny ist ja eine ganz schöne Zicke. Sei nicht so gemein zu deinem Neffen! Auch, wenn du nicht von ihm wusstest.
"Mein Vater war ein schlechter Mensch. (...) Ich bitte euch, nicht die Tochter aufgrund der Sünden ihres Vaters zu verurteilen."

Daeny ist ja nicht sonderlich einsichtig...  Am liebsten würde ich sie packen und schütteln, weil sie so herumpickt. Und Davos verplappert sich fast, dass Jon von den Toten zurück kam. Diese zwei Kindsköpfe! Habt euch doch mal bitte lieb, ihr braucht euch, insbesondere nach der Seeschlacht der letzten Folge.
"Bin ich euer Gefangener?"
-"Noch nicht."
Und schon wird zu Theon weitergeblendet. Er wird aus dem Meer gefischt und Euron holt sich einen darauf runter, dass er Sandsnakes und Asha auf dem Präsentierteller hat.
"Um ehrlich zu sein: Es macht mich geil. (...) Was für ein Weichei."

Wenn der Krieg gewonnen ist, will Cersei Euron heiraten ... ob sie sich also keinen Endsieg wünscht?Täusche ich mich oder wurde das Rains of Castamere Theme angestimmt? Denn Jamie und Euron bleiben weiter kein gutes Gespann.
Cersei lebt ihre Rache an der Tochter von Hellaria Sand im Kerker aus. Eine schöne Szene, in der die traumatisierte oder gar verrückte Cersei von ihren Schlafstörungen berichtet, dass sie gar nicht mehr schläft. Achtet auf das Outfit, dass sie an hat.
Jamie will nicht mehr Cersei vögeln! Gut so! Okay, er hat zumindest Hemmungen ... aber vögelt sie dann doch.Zur Königin sagt man eben nicht nein. Und keine Heimlichtuerei mehr.
"Ich bin die Königin der 7 Königslande. Ich tue, was mir gefällt."

Tja, die Religion ist halt nicht mehr so vorhanden in Königsmund. Und Inzest deswegen auch kein Ding mehr. Schnappatmung!!! MYCROFT! MYCROFT! Die Eiserne Bank von Bravos ist da und Cersei. Und die Königin schlägt sich gar nicht so schlecht.
Jon sieht beim Grübeln echt besser aus als Tyrion. Und wieder ein Dialog der beiden. Seriengold! Ich bin ein Fan der beiden, ich möchte sie in einem Team sehen. Daeny ist ein guter Mensch, sie hat Menschen gerettet - Jon ebenso. Und so ist Tyrion weise, indem er Jon bittet, die Drachenkönigin näher kennenzuernen. So kommt die Drachenglasbitte auf dem Tisch.
"Er wurde ins Herz gestochen für sein Volk."

Ja, vielleicht sollte man es Daeny erzählen, dass er von den Toten wiederkehrte. Ein bisschen so wie sie aus dem Feuer neu geboren wurde, hatte er eine Wiedergeburt im Eis. Jon und Daeny sind weiter Sturköpfe, aber zumindest gehen sie dank Tyrion einen Schritt aufeinander zu. Wer an Drachen glaubt, der sollte doch auch vielleicht an Weiße Wanderer glauben?
Sansa macht sie gut als Chefin. Eine würdige Königin von Winterfell. Schade, dass sie so einen Schleimbolzen an den Hacken hat. Und der alte Sack trifft einen Nerv., nämlich, dass wieder ein Kerl sie dominieren könnte, wenn der Krieg gewonnen ist ... Aber dann kommt jemand an.
Aria?
Bran?
Bran!!! Und Mera. Da Esser wieder. Zurück in Winterfell und damit eigentlich der restmäßige Erbe, was aber als Dreiäugige Krähe nicht möchte. Und der liebe Bran, will Jon sagen, dass er halb Tagaryen ist ... was denn auch sonder? Thihihihihi ... (Jonas Kommentar dazu.) Und Bran will kein Lord werden, das haben wir uns schon geahnt. Er erzählt Sansa von ihrer Hochzeit... und macht Sansa damit sichtlich Angst. ob sie den neuen Bran akzeptieren kann.
Sam hat Jorah geheilt. Und keiner darf es wissen. Wie cool, wie toll. Aber die Bromance soll schon zu Ende sein? Schade, dass Jorah the Explorer nun als lonesome wolf zu Daeny reist. Und Sam nun
Casterlistein. Ein Exkurs von Tyrion. Schön, wie er noch einmal daran erinnert, dass er die Abwasserkanäle gebaut hat und so die Eroberung der Unbefleckten untermalt. Erst scheint es ein Sieg zu sein, aber dann vernichtet Euron die Flotte der Unbefleckten.
Und Jamie samt Bron stattet mit den Lannistersoldaten der Dornenkönigin von Rosengarten einen Besuch ab. Ein sehr schlauer Schachzug, denn so haben sie die Kornspeicher und können mit den Herren der Weite kämpfen, wenn es keine Herren mehr in Rosengarten gibt. Sams Vater ist jetzt Wächter des Südens.
"Doch Regen nun beweint die Burg ..."
(...)
"Die Tatsache ist, Casterlistein ist nicht viel wert."

Geoffrey  ... sie gesteht den Auftragsmord an ihm. Allerdings bedauert sie ebenso
"Er war wirklich ein Schwein."
(...)
"Sie ist ein Monster. Das ist euch doch klar?"
(...)
"Ihr lebt sie. Ihr lebt sie wirklich wahrhaftig. Ihr armer Esel."
(...)
"Wenn ihr sie so weit gebracht hat, dann seid ihr wirklich verloren."

Die arme letzte Tyrell. Ich werde sie vermissen. Sie und ihre Weisheiten. Schön, dass Jamie ihr zumindest einen würdigen Tod bereitet. Damit verbeugt er sich vor der Grand Dame ...
"Sagt es Cersei, sie soll wissen, dass ich es war."

Ihre letzte gute Tat. Sie spricht Tyrion und Sansa frei von dem Mord an Geoffrey. Ein krönender Abschluss ohne Ekelleiche, ein stilvoller Tod. Und wieder ist ein Haus ausgelöscht. Nach den Freys nun die Tyrells. Wer kommt als nächstes? Ich setze nicht auf Haus lannister, denn ich denke, Jamie oder Tyrion oder beide überleben den ganzen Scheiß. Was Jamie wohl für Augen macht, wenn er die Weißen Wanderer sieht? Oder wird er vorher abgemurkst?
Daeny braucht Jon. Mehr denn je!!!! So was von ... Aber wie wollen sie auf Land kommen, da sie kaum noch Schiffe haben? vielleicht müssen Jon und daeny jetzt heiraten, denn wer ist sonst übrig? Jamie, der seine Schwester immer noch vögelt? Oder Sam? Der hat doch Goldie.
Was wird Daenerys also als nächstes tun?

wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
[LESEEINDRUCK] "Für dich soll's tausend Tode regnen"
wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit
wallpaper-1019588
Wochenbeginn, der Alltag und die Lavaströme am Himmel
wallpaper-1019588
Special Gamescom 2017 Pre-Talk mit Hass.fm
wallpaper-1019588
Lass-Deine-Katze-untersuchen-Tag – der amerikanische National Bring Your Cat to the Vet Day
wallpaper-1019588
Neuheit: Das Hotel für Insekten von Kovar24