GAME Bundesverband e.V. unterstützt den Deutschen Entwicklerpreis 2015 als Premiumpartner

Auch dieses Jahr unterstützt der Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. wieder den Deutschen Entwicklerpreis als Premiumpartner.

Der GAME e.V. freut sich auch 2015 Partner des am 17. Dezember 2015 in Köln stattfindenden DEP samt Konferenz sein zu können. Zusätzlich zur Unterstützung der Gala-Veranstaltung am Abend, welche gerne als Weihnachtsfeier der deutschen Games-Branche gesehen wird, beteiligt sich der GAME auch am Konferenzprogramm während des Tages. Der Deutsche Entwicklerpreis findet am 17. Dezember im DOCK.ONE in Köln statt. Bereits zum zweiten Mal begleitet den Entwicklerpreis eine deutschsprachige Fachkonferenz rund um die Gamesbranche. Auf dem „Entwicklerpreis-Summit 2015“ werden, auch unter Beteiligung zahlreicher GAME-Mitglieder, ab 10 Uhr die wichtigsten Themen der deutschen Gamesbranche im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse diskutiert. Neben Redebeiträgen von Geschäftsführer Thorsten Unger, der seine Sicht auf den Status der deutschen Games-Branche in einem Impuls thematisiert sowie dem Verbandsjustiziar Kai Bodensiek von der Kanzlei Brehm & von Moers (Titel: „Clouddienste ohne Save Harbor – Auswirkungen auf die Gamesbranche“), wird es auch unterstützte Beiträge einzelner Mitglieder geben. In der Übersicht setzen sich die Beiträge unter GAME-Beteiligung wie folgt zusammen:

  • Headup Games – „Entwickler & Publisher: Fruchtbare oder furchtbare Zusammenarbeit?“
  • André Bernhardt (Indie Advisor) – „Ein Indie Panel“

Ab 17 Uhr lädt der Veranstalter des DEP, Aruba Events, dann zur feierlichen Gala und Preisverleihung. Hier zeichnet sich einmal mehr die Diversität der Games-Branche und der Verbandsmitglieder ab. Auf ganze 26 Nominierungen in den 17 Kategorien des Preises kommen allein die GAME-Mitglieder. Sie zeigen somit nicht nur das Potential der deutschen Games-Branche, sondern auch in welchem kreativen Umfeld sich die Verbandsmitglieder bewegen.

Thorsten Unger, Geschäftsführer des GAME dazu: „Wir freuen uns, wie auch schon zum Deutschen Computerspielpreis, dass in diesem Jahr wieder ein Großteil der Nominierten aus den eigenen Reihen kommt und drücken jedem einzelnen die Daumen, den ein oder anderen Preis mit nach Hause zu nehmen. Der Deutsche Entwicklerpreis ist eine wichtige Veranstaltung der Branche und stellt für uns alle schon seit Jahren den krönenden Abschluss des Jahres dar. Als Premiumpartner dieses Events liegt es uns besonders am Herzen, dadurch auf die Vielfältigkeit und Kreativität der Games-Branche aufmerksam zu machen.

Deutsche Entwicklerpreis findet am 17. Dezember im DOCK.ONE in Köln statt. Die Entwicklerkonferenz startet bereits um 10 Uhr in der Kölnmesse. Der GAME e.V. ist Premiumpartner des Events.

GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V.

Französische Str. 48
10117 Berlin
Tel: 030 – 346 55 09 80
Fax: 030 – 346 55 09 82
E-Mail: [email protected]
Web: game-bundesverband.de

Über GAME: Der Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. – GAME ist der größte Branchenvertreter der deutschen Unterhaltungssoftware-Industrie. Der Verband vertritt aktuell über 100 Unternehmen aus der deutschen Games-Branche, darunter bedeutende deutsche Onlineportale, große Publisher aus dem PC- und Konsolenspielbereich und andere Unternehmen der Branche.

Der Verband setzt sich insbesondere für eine Verbesserung des Marktstandortes Deutschland für die aufstrebende Computerspielewirtschaft und die Verbesserung von deren Image ein. GAME engagiert sich insbesondere in den Bereichen Jugendschutz-, Verbraucher-, und Datenschutz sowie Urheberrecht und eCommerce. Außerdem setzt sich der Verband für eine stärkere Förderung von Branchenteilnehmern im Bereich Förderung und Finanzierung und eine Vernetzung der Mitglieder untereinander ein.

GAME ist seit 2008 als einziger Interessenvertreter der Branche Mitglied der Sektion Film und audiovisuelle Medien (ihrerseits Mitglied des Deutschen Kulturrats) und ist Gesellschafter der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK).

Über den DEP: Der Deutsche Entwicklerpreis ist die wichtigste Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der Entwicklung von Videospielen aus deutschsprachigen Ländern (DACH). Der Award wird 2015 in 19 Kategorien vergeben, darunter “Beste Story”, “Beste Marketing-Kampagne” und “Bestes Deutsches Spiel”. Die Preisübergabe im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners am 17. Dezember 2015, bildet den Höhepunkt des eintägigen Events, das die Kreativität von Spieleentwicklern und -publishern in den Fokus stellt. Tagsüber findet die Fachkonferenz Entwicklerpreis Summit in den Vortrgagsräumen des KölnKongresses statt. Dort werden in sechs parallelen Tracks aktuelle Themen der deutschen Videospielindustrie diskutiert. Mehr unter: deutscherentwicklerpreis.de

Du willst mehr Infos und immer auf dem laufenden bleiben?
Dann werde registriertes Mitglied von Shooter-Base.de, Fan bei Facebook und folge uns per Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.

Kinguin Best Games 728x90


wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Das Video zu „Warrior Heart“ von DINAH macht sich auf die Suche nach dem eigenen Ich
wallpaper-1019588
Madagaskar – Kultur und Kulinarik
wallpaper-1019588
Wellness zuhause: eine kleine Mama-Auszeit
wallpaper-1019588
TunesKit: iOS/tvOS-Systemwiederherstellung bei kleinen und großen Notfällen
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 - Auch für Stadia verfügbar