Galaxy S, Galaxy Ace, Galaxy Gio, Galaxy Fit und Galaxy mini

Samsung: Galaxy S, Galaxy Ace, Galaxy Gio, Galaxy Fit und Galaxy mini erhalten Android Gingerbread Update.
Der koreanische Hersteller Samsung hat für eine Reihe seiner aktuellen Android-Smartphones ein Update auf 2.3 Gingerbread angekündigt. Mit der neuen Software werden das Samsung Galaxy S, Galaxy Ace, Galaxy Gio, Galaxy Fit und Galaxy mini ausgestattet.
Die koreanische Fachzeitschrift IT Times berichtet, dass Samsung heute angekündigt hat, seine aktuellen Android Modelle allesamt mit einem Firmwareupgrade zu versorgen. Die betroffenen Modelle laufen alle auf Android 2.2 Froyo. Als erstes soll das Galaxy S mit Gingerbread ausgestattet werden, das war schon zuvor bekannt.
Neu ist jedoch, das auch die Mittelklasse- und Einsteigermodelle Galaxy Ace, Galaxy Gio, Galaxy Fit und Galaxy mini eine Version hochgestuft werden. Samsung will mit der Distribution in Großbritannien beginnen und dann nach und nach auch die übrigen europäischen Länder versorgen. Als erstes soll dabei das ehemalige Flaggschiff Samsung Galaxy S an der Reihe sein. Genaue Erscheinungstermine für die Updates gibt es jedoch noch nicht.
Die Nutzer sollen das Update über die PC-Software Samsung Kies downloaden und installieren können. Es empfiehlt sich also, diese von der Samsung-Homepage herunterzuladen. Mit dem Update auf Android 2.3 erhalten die Smartphones eine verbesserte Performance, aufwändigere 3D-Grafiken in Spielen sind möglich und die Benutzeroberfläche ist optimiert. Außerdem hat Google die Copy & Paste-Funktion überarbeitet.


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching