Galaveranstaltung: GOLDENE BILD DER FRAU auf AIDAprima

Am 21. Oktober 2017 ist es soweit – bereits zum 11. Mal wird die „GOLDENE BILD DER FRAU“ vergeben. Erstmalig findet die Preisverleihung auf einem Kreuzfahrtschiff in Hamburg statt, an Bord von AIDAprima, dem neuen Flaggschiff von AIDA Cruises, dies gab die FUNKE MEDIENGRUPPE am 21. April bekannt.

Die „GOLDENE BILD DER FRAU“ ist sowohl die größte als auch die wichtigste Preisverleihung an Frauen, die sich für hilfsbedürftige Menschen, Gerechtigkeit und soziales Miteinander einsetzen und ehrt jene, die sonst nicht in der ersten Reihe stehen.

Felix Eichhorn, President AIDA Cruises: „Es ist uns eine große Freude und besondere Ehre, in diesem Jahr Gastgeber der GOLDENEN BILD DER FRAU Gala sein zu dürfen. Mit dieser Auszeichnung werden Frauen geehrt, deren gesellschaftliches Engagement unsere Hochachtung verdient. Diese Heldinnen des Alltags zeigen, dass man mit Mut, Herzenswärme und Kreativität unglaublich viel bewegen kann. Die Gala am 21. Oktober 2017 findet in der wundervollen Atmosphäre von AIDAprima in Hamburg statt. AIDAprima ist eines der modernsten Kreuzfahrtschiffe der Welt und wird die perfekte Location für die Verleihung der GOLDENEN BILD DER FRAU sein.“

TV-Star Kai Pflaume wird als Moderator die rund 550 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Fernsehen durch Deutschlands größte Auszeichnung für starke Frauen führen. Die Gala an Bord von AIDAprima verspricht zu einem unvergesslichen und hoch emotionalen Abend zu werden, insbesondere für die Preisträgerinnen. Die ehrenamtlich arbeitenden Frauen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung und werden für ihr besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet und gewürdigt.


Einsortiert unter:AIDA-Cruises Tagged: AIDA Cruises, aidaprima, Bild der Frau, featured, Goldene Bild der Frau, Preisverleihung

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen