Gabrielle Poole – Dark Academy 2 / Verborgene Macht

Gabrielle Poole – Dark Academy 2 / Verborgene MachtGabriella Poole – Dark Academy/Verborgene Macht

Die Dark Academy ist nach Beendigung des Trimesters nach New York umgezogen. Cassie kämpft gegen ihren immer stärker werdenen Hunger an und greift sogar ihren Betreuer und Freund Patrick im Waisenhaus an. Als dann endlich das neue Trimester beginnt, geht es Cassei schon so schlecht, daß Sir Alric Dark mit einem ganz besonderen und seltenen Mittel eingreifen muß und so Cassie eine Schonfrist bleibt……..doch irgendwann in naher Zukunft muß sie sich nähren und den Hunger stillen, der an ihr nagt. Und wer anderes als ihre beste Freundin Isabella kann ihr dabei helfen?
Und Cassie kämpft nicht nur gegen den Hunger, sondern auch gegen den bösartigen Geist von Estelle, die durch das unterbrochene Ritual nur halb von Cassie Besitz ergreifen konnte an.
Als dann Isabella und Jake in tödliche Gefahr geraten muß sich Cassie entscheiden und zu ihrer neuen Macht und damit zu Estelle greifen, um sich und ihre Freunde zu retten.

Der zweite Teil der Trilogie greift nahtlos an den ersten Teil an. Alle Schüler waren in den Ferien und treffen nun langsam wieder in der Schule ein, welche nun nach New York umgezogen ist.
Sehr schön finde ich auch wieder die Covergestalltung. Im ersten Teil mit dem Gesicht eines Mädchens (Cassie?) und der Schule in Frankreich und nun mit den dunklen Augen eines Jungen (Ranjit?) und der New Yorker Skyline. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und locker und man kann das ganze Buch dadurch sehr zügig durchlesen.
Was mir aber immer noch fehlt, ist etwas mehr Hintergrundwissen über die Spezies der Auserwählten bzw. der Geister. Seit wann gibt es die Schule und warum zieht sie immer um? Leben die Auserwählten eine normale menschliche Lebensspanne oder erhalten sie durch ihren Geist eine Verlängerung? Können sie sich ganz normal/menschlich fortpflanzen und was geschieht dann mit dem Geist in ihnen? Gibt es Paare unter ihnen? Mir fallen noch so viel mehr Fragen ein, doch ich muß wohl bis Teil 3 warten, in der Hoffnung dann Antworten zu bekommen.
Schön fand ich, daß sich die einzelnen Figuren, die Freundschaften und die Beziehungen mehr entwickelt haben. Die Reaktion von Isabelle fand ich einfach nur großartig, als Cassie ihr beibringen muß, daß sie als ihre „Nahrungsquelle“ fungieren soll. Überhaupt ist mir Isabelles´ Figur mit ihren witzen Sprüchen und falschen Zitaten noch mehr ans Herz gewachsen.
Jake dagegen tut mir nur noch leid. Er ist so verstrickt in die Suche nach der Mörderin seiner Schwester, daß er alles um sich herum vergißt und sich sogar in den FBI-Computer einhackt, ohne dabei an mögliche Konsequenzen zu denken. Verständlich dann, daß Isabelle nicht möchte, daß er von ihrem Arangement mit Cassie erfährt.
Vertieft wird auch die Liebe zwischen Cassie und Ranjit. Beide durch die Trimesterferien getrennt, treffen sie sich nun endlich wieder. Doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt als Cassie vor den Rat der Ältesten gestellt wird – wegen ihres Ausrasters in der Öffentlichkeit – und Ranjit nicht an ihrer Seite ist, um sie zu unterstützen.
Einmal mehr stelle ich mir die Frage, wie die Geister sich zueinander verhalten, ob es Liebe zwischen ihnen geben kann und ob sich die Menschen unabhängig von ihren „Insassen“ ineinander verlieben können.
Zum großen Showdown kommt es dann, als Cassie auf ihre große Widersacherin Katerina und deren Mutter trifft. Es tun sich Abgründe im wahrsten Sinne des Wortes auf und es wird auch deutlich, daß die Machtstruktur unter den Geistern doch nicht so eindeutig ist, wie sie scheint.

Mein Fazit:
Gelungene Fortsetzung des ersten Teils und deutlich gesteigerte Spannungskurve. Doch die Geschichte hat meiner Meinung nach wesentlich mehr Potenzial und ich hoffe auf eine nochmalige Weiterentwicklung im nächsten Teil.

Die Autorin:
Gabriella Poole wurde in Glasgow geboren, verbrachte zwölf Jahre ihres Lebens auf Barbados und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Elgin, im Norden Schottlands

·  Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
·  Verlag: cbt (14. Dezember 2010)
·  Sprache: Deutsch
·  ISBN-10: 357016098X
·  ISBN-13: 978-3570160985
·  Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 13 Jahre
·  Originaltitel: Darke Academy 2: Blood Ties


wallpaper-1019588
Der wilde Mann: Warum Du Initiation brauchst, um deine Männlichkeit zu leben
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
BELGRAD: Wirklich frei
wallpaper-1019588
Indie-Party deluxe – Gewinne 1×2 Karten für das Konzert von Kakkmaddafakka in Heidelberg
wallpaper-1019588
Nicola Conte & Cloud Danko – LOVE FLOWER – A Cosmic Message From The Third World – Vol.10
wallpaper-1019588
Volljährig
wallpaper-1019588
Ravensburger tiptoi CREATE Starter-Set mit Weltreise-Buch
wallpaper-1019588
Die Liste der Verräter