FX EUR/USD Trade 10.02.2011

Leider bin ich nicht dazu gekommen den Trade live zu bloggen. Ich habe diesen Trade am Donnerstag den 10.02.2011 nach der Arbeit ins System gestellt und wurde am Abend dann auch auchgelöst. Die Order lautete VKStop bei 1,3608, der SL wurde bei 1,3698 platziert und das Limit bei dem ich meine Gewinne realisieren wollte war bei 1,3508. Das Limit wurde deswegen bei 1,3508 platziert, weil einerseits eine Piviot-Linie dort zu finden ist und die 1,3500 eine sehr starke Unterstützung darstellt.
Übersicht Tageschart:
FX EUR/USD Trade 10.02.2011 
Trade im 1h Chart:
FX EUR/USD Trade 10.02.2011Beim roten Pfeil ist zu sehen wo genau die Short-Position eröffnet wurde. Mir ist auch gerade aufgefallen, dass hier im Bild der Entry Punkt nicht stimmt und der VKStop ist im unteren Bild unter "Exit des Trades" richtig eingezeichnet(Der rote Pfeil ist aber am richtigen Candel). Warum habe ich hier den VKStop platziert? Einerseits wurde das Tief vom 30. Januar am 7. Februar unterboten, welches für einen Trendbruch spricht und die Kurse beim Fibo von 61,80% abgeprallt ist. Übergeordnet im Tageschart waren die Kurse ebenfalls bei einem Fibo von 61,80% angekommen und auch wieder abgeprallt. Es sind somit 3 Wahrscheinlichkeiten die für einen Short-Trade sprachen.
Exit des Trades:
Der Ausstieg aus dem Trade erfolgte einen Tag später und zwar sehr zu meiner Freude, denn mein Limit wurde erreicht.
FX EUR/USD Trade 10.02.2011
Daten:
Risiko = -90 Pips
Chance = +100 Pips
CRV = 1,11
Ergebnis = +100 Pips
Haftungsausschluss: Die hier veröffentlichten Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar.

wallpaper-1019588
[Manga] Real Account [7]
wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht