Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten

Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue SehenswürdigkeitenNeu ist sie nicht, die Veitskapelle in der Burganlage des Hohen Schlosses in Füssen.
Aber für Besucher geöffnet ist sie erst seit dem 01.06.2011. Diese Außenaufnahme (entstanden ohne Sonnenschein bei unserem früheren Burgbesuch, über den ich bereits berichtet hatte) macht verständlich, warum der Chor mit seinem fünfeckigen Schluss nur drei (gotische) Fenster hat: die verbleibenden beiden Seiten gehen zur Außenmauer der Burg hin; da konnte man schlecht Fenster herausbrechen.
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten Insgesamt ist der Innenraum der Kapelle eher einfach; einen Umweg ist er nicht wert. Aber wenn man ohnehin schon mal dort ist, kann man sich auch diesen Raum mal ansehen.
Wirklich neu angelegt wurde dagegen der Terrassengarten, der ebenfalls seit dem 01.06.2011 geöffnet ist (siehe ausführlichen Bericht "Alter Terrassengarten auf Hohem Schloss in Füssen blüht wieder auf", Allgäuer Zeitung 01.06.11). Man erreicht ihn über das kleine Eingangstor gegenüber der Kirche St. Mang (in das Tortürmchen gehen und dort die Treppe hoch). Vom Innenhof der Burg aus ist dieser Garten nicht erreichbar.
Historische Vorlage für diesen Garten war ein Kräutergarten, den ein Apotheker um 1820 herum angelegt hatte und der dann irgendwann (spätestens um 1930) verfallen war. Dank an den Blumen- und Gartenbauverein Füssen dafür, dass er die Gartenpflege übernommen hat.
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
Während meine Frau intensiv die Pflanzen begutachtete, schaute ich mich nach Fotomotiven um. Davon bieten sich hier eine ganze Menge, z. B. der aus dem Lechtal hoch aufragende Schornstein der alten Hanfwerke
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
Der Wehrgang, den man ein kurzes Stück hinaufgehen muss, von außen, aufs Dach geschaut:
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
..... und von innen (in der Nachbearbeitung nachverdunkelt, damit es noch spukhafter aussieht):
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
Das dankbarste Motiv ist aber wohl der Heilige St. Mang als Drachentöter, goldglänzender Dachreiter auf der Kirche St. Mang. Wie man sieht, ist alles eine Frage der Perspektive:
Mal schwebt der Heilige in den Wolken, mal über den Wipfeln.
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten 
Die letzte Aufnahme entstand bei einer Bank vor der Kirche, nicht im Kräutergarten, und da wir nun ohnehin das Hohe Schloss verlassen haben, kann ich auch einige Fotos von anderen Objekten einflechten, so wie hier den Hahn als Wetterfahne auf dem Kirchturm von St. Mang ...
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
 ... oder die Dachgauben der ehemaligen Benediktinerabtei St. Mang.
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten 
Nun muss ich Ihnen leider zurufen: "Aus die Maus" und diesen Blog-Eintrag  mit einem Detail von der herrlich freskierten Fassade (die zur Weihnachtszeit noch eindrucksvoller ist) der Stadtapotheke in der Füssener Altstadt-Hauptstraße (Fußgängerzone) Reichenstraße beenden.
[Ich will ja nicht hoffen, dass Sie hier im Urlaub erkranken. Wenn aber doch, hätte ich die herzliche Bitte, dass Sie Ihre Medikamente bei dieser Apotheke einkaufen, damit  uns die wunderschönen Fresken noch lange erhalten bleiben ;-) ]
Füssen, Hohes Schloss:Terrassengarten und Veitskapelle als neue Sehenswürdigkeiten
Textstand vom 22.06.2011

wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
Die besten Tricks, um Benzin zu sparen, wenn Sie die Klimaanlage benutzen
wallpaper-1019588
Youtube will unrentable Kanäle löschen
wallpaper-1019588
Die schönsten veganen Adventskalender
wallpaper-1019588
PC Review: Disco Elysium – Wenn die Feder das Schwert ersetzt