Für unterwegs: Dell präsentiert Convertible Tablet

Mit dem Inspiron duo bringt Dell eine völlig neue Gerätekategorie auf den Markt: eine Kombination aus Netbook und Tablet.

Highlight des Convertible Tablet ist ein Display, das sich innerhalb des Rahmens einmal komplett umdrehen lässt. Damit wird das Netbook mit Tastatur innerhalb von Sekunden zu einem Tablet mit Touchscreen und umgekehrt.

Mit diesem Design kombiniert das Inspiron duo die einfache Bedienung eines Tablets mit der Funktionalität eines Netbooks. Ein Wechsel zwischen beiden “Geräten” ist innerhalb von Sekunden möglich. Damit kann man wahlweise mit der vollwertigen Tastatur produktiv arbeiten oder über den interaktiven Touchscreen schnell auf Filme, Fotos oder das Internet zugreifen. Im Tablet-Modus ist das Inspiron duo der perfekte Entertainment-Begleiter. Mit Dells neuer Stage-Software ist ein leichter und unmittelbarer Zugriff auf Musiktitel, Videos, E-Books, Spiele oder das Internet möglich. Wird das Display umgeklappt, steht eine vollständige Tastatur zur Verfügung, mit der E-Mails, Word-Dateien, Tabellen oder Präsentationen wie gewohnt komfortabel bearbeitet werden können.


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben