für den Export ...

25 + 26 - 2011

nach Bayern, genauer gesagt nach Ulm, für die Töchtings meiner Cousine. sind diese beiden Sockenpaare. Ich hab die Familie , also Mama, Papa und und kids , vor 2 Wochen kennengelernt , als hier das Sippentreffen war . Heike suchte eine Unterkunft und wir haben ja wirklich Platz genug. Untergebracht haben wir die Leute im ehemaligen Schweinestall, jetzt sowas wie Gästehaus / gute Stube, Partyschuppen ... jedenfalls sogar mit eigenem Bad und besonders geräumig.Am Sonntag dann haben die Mädels den Spielwerrt von Strumpfbeinen, Sockenbrettern , Haspeln, Wolle uvm Sockenstrickerutensilien erkannt... ich hab ihnen dann gesagt, sie dürfen sich jeder einen Strang aussuchen und ich mach ihnen davon Socken...Sarah suchte sich eine Flöckchenwolle aus und für den Export ...Sophie den Limettentiger.Nu sindse fertig.....
die weinroten Schneeflöckchen für Sarah

Gr. 36
Nadeln 2,5 mit 56 M
aus 55g Drachenwolle
für den Export ...
Der Limetten-
tiger
für Sophie
in
Gr. 32/33 aus
50g Drachenwolle
mit Nadeln 2,5 und 52 M

Die beiden Mädels, ca 6 und 9, kannten uns ja überhaupt nicht, aber sie waren so erfrischend natürlich und gar nicht bange... auch nicht vor Dreck *gg* ... und sie fanden es höchst spannend, im Schweinestall zu schlafen, auch wenn der mit einem Schweinestall ja nun so gar nicht mehr zu tun hat
... solche Kinder sollte es mehr geben

wallpaper-1019588
Santas größte Herausforderung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Advent in Mariazell 2005
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
AIDAblu aus der Werft zurück, jetzt mit Langnese Station & ausserdem gab es den wichtigen Scrubber Einbau!
wallpaper-1019588
The Prodigy: Freigedreht
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 65-Im Schatten junger Mädchenblüte_Erster Aufenthalt in Balbec
wallpaper-1019588
37/100 – Das coolste Family Handy
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (244): Die Poesie der Liebe und mein Weg dorthin