für App-Entwickler ist Android zweite Wahl

für App-Entwickler ist Android zweite Wahl
Vor kurzen konnte man hören das Google's Android zunehmend an Beliebtheit gewinnt, und jetzt schon rund 900.000+ Geräte am Tag Aktiviert werden. Trotz steigender Verkäufe des Betriebssystems Android mit entsprechender Hardware wie zu Beispiel das Samsung Galaxy S3.
Sehen Entwickler Android dem nach immer noch als zweite Wahl an, was denn App-Entwicklern nach dem berichtete das Monitoring-Unternehmen Flurry nicht zu verübeln ist. IOS nimmt klar zwei Drittel des Marktes ein. Wenn man erfolgreich mit seiner App sein möchte und diese auch noch als Bezahl-App anbietet, kommt man als Entwickler nicht rundum Apps für IOS zu entwickeln. Ich hoffe das der Markt bald ausgeglichener ist 50/50 damit Top Apps auch zeitgleich auf IOS und Android in den Markt kommen. 
[via]


wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten