Fünf Stunden gegangen, 297 Fotos gemacht

Fünf Stunden gegangen, 297 Fotos gemacht
Obiges Foto zeigt vier Innerschweizer Persönlichkeiten. Von links: Buochserhorn, Stanserhorn, Bürgenstock (im Vordergrund) und Pilatus. Gestern stieg ich von Weggis via Bodenberg und Felsentor nach Rigi-Kaltbad auf und stieg dann via das Chänzeli und die Räbalp wieder ab auf die Seebodenalp, wo ich das Bähnli nach Küssnacht nahm. Das dauerte fünf Gehstunden, ich schoss 297 Fotos, besagte vier Gipfel dominierten den Horizont gegen Süden, es war alles schön. Nun, nicht ganz alles. Das Kaltbad schockierte mich: Es ist derzeit eine Grossbaustelle, eine gewaltige Geländenarbe. Mehr darüber morgen. Vorerst noch ein zweites Foto der Harmonie und Anmut: die Felsenkapelle beim Kaltbad in ihrem Nagelfluhschlitz.
Fünf Stunden gegangen, 297 Fotos gemacht

wallpaper-1019588
Wal in Cala Millor gestrandet
wallpaper-1019588
Welt-Quark-Tag – der internationale World Quark Day
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
Über 10.000,- € Provisionen
wallpaper-1019588
NEWS: Alexa Feser geht im Mai 2020 wieder auf Tour
wallpaper-1019588
Videoüberwachung ist völlig sinnlos!
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #29