"fumes and perfumes 2.0" plus "Augenweite"

Für alle, die sich am Montag schon aufs Wochenende freuen, haben wir einen besonderen Freitag-Abend-Tipp: um 20 Uhr eröffnet die Neuauflage von "Fumes and perfumes" mit Fotokunst und Installationen im Züblin Parkhaus, gleichzeitig feiert Schacher - Raum für Kunst fünfjähriges Jubiläum!
Unsere G:sichtet-Fotokünstler frankundsteff und Yves Noir bekommen im Züblin Parkhaus dieses Mal bildgewaltige Unterstützung von Peter Franck, Monica Menez, Stefan Milev, Valeria Vacca und weiteren Künstlern. Besucher dürfen sich auf ungewöhnliche Bilder in grossen Formaten freuen. Das ganze in einem Parkhaus, das während der Ausstellung als Parkhaus geöffnet bleibt. Der Titel “ fumes and perfumes” will diesen Aspekt aufgreifen und die Künstler gehen mit ihren Arbeiten auf die räumliche Situation des Baus an sich sowie auf die Lage des Parkhauses zwischen Bohnen- und Leonhardsviertel ein. frankundsteff zeigen im Treppenhaus unter anderem die Arbeit "Some might be unicorns" (siehe oben). Mit einer Eröffnungsrede von Galeristin Dora Laetitia Asemwald und musikalischer Begleitung von The Hot Jazz Rewinders wird bereits die Vernissage zum künstlerischen Happening. Außerdem dabei: der Stuttgarter Wortkünstler Bruno Nagel und DJ Tommy aus Berlin. Am selben Abend feiert die Galerie "Schacher - Raum für Kunst" Fünfjähriges! Die Jubiläums-Ausstellung "Augenweite - 5 Jahre im Dialog" zeigt 25 Künstler, darunter Felix Adelmann, Jim Avignon, Hans Bäurle, François Chalet, Micha Dengler, Birgit Feil, Peter Franck, Klaus Heuser, Friederike Just, Eva Koberstein, Justyna Koeke, Christiane Köhne, Kirsten Lampert, Klaus Mellenthin. Auch von G:sichtet-Künstler Yves Noir sind hier parallel einige Arbeiten zu sehen. Die thematische, dialogisch gehängte Best-Of-Schau rückt Skulpturen und Fotografien in den Fokus, deren Protagonisten direkten Augenkontakt mit dem Betrachter suchen und finden. Wer die Ausstellung betritt, ist also Beobachter und Beobachteter zugleich und findet sich buchstäblich auf Augenhöhe mit echten und erdachten Zeitgenossen wieder, sozusagen auf einer Augenweide der Augen-Blicke. Wir sehen, was die Augen der Künstler inspiriert hat, sehen in die Augen ihrer Musen und werden dabei fragend angeschaut und zu Reaktionen aufgefordert. An bestimmten Tagen sind die Künstler selbst vor Ort und stellen sich neugierigen Fragen. Termine jeweils in der Rubrik „Aktuelles“ auf der Homepage von Schacher - Raum für Kunst. fumes and perfumes 2.0
18. Juli 2015
Ausstellungsende unbestimmt Vernissage: 17.07.2015, 20 Uhr Öffnungszeiten Parkhaus:
tägl. 0-24 Uhr
Ebene 0: Fr+Sa ab 18 Uhr Ebene 0
Parkhaus Züblin
Lazarettstraße 5
Stuttgart-Mitte Augenweite - 5 Jahre im Dialog
18. Juli - 15. August 2015 Vernissage: 17. Juli 2015, 19 Uhr
Jubiläumsrede: Marko Schacher
Musik: Akademische Betriebskapelle Öffnungszeiten:
Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
und nach Vereinbarung Schacher - Raum für Kunst
im Galerienhaus
Breitscheidstr.
Stuttgart-West www.galerie-schacher.de 

wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Bird Box - ein Film vor dem man nicht die Augen verschließen soll
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (260): Westlife, Otto Normal, Lady Antebellum
wallpaper-1019588
*druck.frisch* Neuerscheinungen im November und Dezember
wallpaper-1019588
Carlsen Manga veröffentlicht „Blue Giant Supreme“
wallpaper-1019588
Arte: Manga erscheint bei Carlsen