Führer durch die Schausammlung Vor- und Frühgeschichte des Germanischen Nationalmuseums

Führer durch die Schausammlung Vor- und Frühgeschichte des Germanischen Nationalmuseums
Bearbeitet von Tobias Springer
mit Martin Baumeister und Kathrin Vogelsang
Nürnberg 2010, 72 Seiten, 98 farbige Abb.
Broschur, 21 x 20 cm, ISBN 978-3-936688-50-4.
Preis im Museumsshop: € 7,50,
bei Versand und im Buchhandel: € 10,– (Best.Nr. 725)
Der Führer bietet einen chronologischen Rundgang durch die Sammlung zur vor- und frühgeschichtlichen Archäologie im Germanischen Nationalmuseum. Sie umfasst Funde aus dem Zeitraum von 600.000 v. Chr. bis 800 n. Chr. Eines der ältesten Exponate ist ein Faustkeil aus der Mittleren Altsteinzeit; seine formale Ausgewogenheit und der bläuliche Schimmer des Feuersteins verleihen diesem Universalwerkzeug besonderen ästhetischen Reiz. Vom Ende der Altsteinzeit stammen in Schiefer gravierte Pferdeköpfe, während die frühesten – noch stilisierten – Menschendarstellungen in der Sammlung Anhänger von einem Pferdegeschirr aus der Urnenfelderzeit und Zeichnungen auf einer Tonschale der Hallstattzeit sind.
Über die Jahrtausende ist aufgrund wechselnder Bestattungssitten auf sich entwickelnde Sozialstrukturen und Veränderungen der Jenseitsvorstellungen und damit der Religion unserer Vorfahren zu schließen. Die Grabbeigaben reichen von Waffen, Werkzeugen, Gefäßen, Schmuck und Amuletten bis zu christlichen Kreuzen. Die verwendeten Materialien wie auch die Verzierungsformen weisen auf den weiträumigen Waren- und Ideenaustausch der damaligen Menschen hin. Modelle von Grab- und Hausformen veranschaulichen die anhand von Ausgrabungen gewonnenen Erkenntnisse.
Verlag des Germanischen Nationalmuseums
Kornmarkt 1
D–90402 Nürnberg
Fax +49 911 1331-200
E-Mail: verlag @ gnm.de
http://www.gnm.de

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
BAG: Arbeitgeber darf eine Streikbruchprämie zahlen!
wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Schokoträume, Backen mit wenig Zutaten & Asterix + Obelix
wallpaper-1019588
Nekopara Vol.3: Genauerer Releasezeitraum der westlichen Konsolenversion bekannt
wallpaper-1019588
Doppeltes Filmvergnügen für Miracles of Love
wallpaper-1019588
GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler