Frühstück im Park #lovelife

Frühstück im Park #lovelifeFrei haben und die Sonne scheint. das passiert weiß Gott all zu selten. wie schön, wenn dann ein Park in der Nähe liegt, ein Croissant gekauft werden kann, Enten im Teich planschen und Tauben leise gurrend an uns vorbei ziehen. .. Ganz klar, wir waren im Park.
also das jüngste, das zweit älteste Kind und ich ... alle anderen hatten Verpflichtungen. wir haben die Wäsche Wäsche sein lassen und auch den Abwasch haben wir ignoriert, haben das beinahe jüngste Kind in den Kindergarten gebracht, sind beim Bäcker vorbei, haben Frühstück besorgt und uns dann auf die Parkbänke gesetzt, um dabei zuzusehen, wie das Leben in der Stadt erwacht.
es erwacht so anders als auf dem Land. irgendwie langsamer zu Beginn und dann mit Hektik. auf dem Land ist es genau anders herum... alles erwacht super schnell und super früh und wird dann irgendwie langsam beinahe träge. wenn die Stadt erwacht, wird es laut und hektisch und dann kehrt bei uns auf dem Land Stille ein.
deshalb war es auch kein Wunder, als das jüngste Kind plötzlich aufsprang, um die Tauben Tauben sein zu lassen und auch den Enten nichts mehr abgewinnen konnte .. Hause .... hat sie gesagt und kam kuscheln.
also sind wir nach Hause gefahren - in die Stille des Morgens, wo das jüngste Kind sofort eingeschlafen ist.
#lovelife
http://diegutendinge.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte