FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB

er ist bereits längst in aller Munde...der Frühling!
Er kommt bestimmt, aber immer später als uns recht ist und deshalb helfen wir mit allen Mitteln nach.
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
FRÜHLINGSLAUNE - LUST AUF WEISS & GELB
Derzeit herrscht bei uns ein Mix aus noch Winterlichem und Frühlinghaftem: Die Felle liegen überall bereit, sei es auf den Stühlen oder auf der Couch. Da es abends noch etwas frisch ist, wollen wir auf diese küschelige Wärme des Schaffells keinesfalls verzichten. (Unsere Felle sind von Ikea,.. hier kann ich empfehlen, so "langzottelig" wie möglich zu nehmen! Kurzpelz verknüllt sich schnell und sieht dann recht ungepflegt aus)
Kürzlich habe ich bei Depot gelbe Kissen entdeckt, die gestreiften Kissen sind eigentlich für den Outdoorbereicht gedacht, trotzdem sind sie hier auf der Couch gelandet...ich hatte sie bei Ikea entdeckt, sie liegen derzeit  in Wühlkisten in der Nähe der Kassen. (Sehr robustes Material, lässt sich auch sehr gut waschen)

Um der Kombination nicht zu viel Farbe aufzudrängen, habe zu den gelben Kissen weiße Blumen gewählt. Weißer Phlox sieht sehr elegant aus und Chystantemen, wegen ihrer langen Haltbarkeit.

Vom Häckselplatz habe ich mir frisch geschnittene Zweige geholt, einige Tage ins Wasser gelegt, damit sie weicher werden, anschließend einen Kranz bebunden. Etwas Efeu vom Garten, ein Windlicht (ähnliche gibt es beim Baumarkt Hornbach für wenig Geld) und eine weiße Kerze aufgepeppt - fertig. 
Schlicht und doch schön, ohne viel Chi Chi. 
Zuletzt habe ich noch eine kleine Inspiration was die schlanke Linie angeht: Bohnensalat und Zpagetti mit gebratener Paprika, Cocktailtomaten auf Romanasalat...

Rucola-Bohnensalat

Zutaten:
1 Dose weiße Bohnen
1 Bund frischer Rucola 
einige dünn geschnittene Zwiebelringe
4 EL Olivenöl
Saft von einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer

Bohnen gut abtropen lassen, den Rucola waschen, evtl. die harten Stängel abtrennen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Zitronensaft mit Olivenöl mischen, Salz Pfeffer und Zwiebelringe dazugeben und zusammen mit den Bohnen und dem Rucola in einer Schüssel gut mischen. Eine halbe Stunde durchziehen lassen. 

Warmer Zpagetti-Paprika-Salat


Zutaten: 
Romanasalat gewaschen, in Streifen geschnitten
1 PK Knorr würzige Gartenkräuter
50 ml Milch
2 EL Olivenöl
1 TL Essig
1 Zucchini 
1 Paprika 
Cocktailtomaten
etwas geriebenen Parmesankäse

Romanastreifen in die Salatschüssel geben.

In einem kleinen Gefäß das Knorr-Gewürz mit dem Olivenöl und dem Essig  mischen. Etwas stehen lassen, bis es dickflüssig wird. Anschließend mit Milch aufgießen. Ich gebe es immer in ein kleines Schraubglas, damit ich gut durchschütteln kann. Meist nehem ich mehrer Päckchen davon und stelle den Rest des Dressings als Vorrat in den Kühlschrank.
Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten. Sie sollten noch knackig sein.Beiseite stellen.  Anschließend Zucchini mit einem Spiralschneider (siehe Amazon:Lurch) in Zpagetti schneiden, in einer Pfanne, mit etwas Olivenöl kurz durchrösten. Mit Parmesankäse bestreuen, umrühren, bis dieser geschmolzen ist und über den Romanasalat verteilen. 
Paprika darüber und die halbierten Cocktailtomaten oben drauf.

Das ganze kann jetzt mit dem Dressing übergossen werden.

Guten Appetit!

Ich habe in den letzten Wochen viele solche leichten, sommerlichen Rezepte gesammelt, vorgekocht und abfotografiert. In diesem Frühling und Sommer setzte ich auf frisches Gemüse und viel Low Carb.

In unserem Garten hat sich so einiges getan... wir arbeiten gerade an dem Projekt Outdoor-Kitchen, hier ist eine zweite neue Terrasse entstanden (bzw. das Projekt steht kurz vor der Vollendung) deshalb wird es auf vermehrt Grillgerichte geben.... als Einstimmung auch für die kommende Sommer & Freiluftsaison.

... und auf die freue ich mich besonders!

Liebe Grüße 

Nadja

P.S.ich habe heute Bezugsquellen genannt - falls sich jemand interessiertnur zur Info - keine Werbeabsicht meinerseits!


wallpaper-1019588
Thema 2.2: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
“Oliven zum Frühstück” von Pia Casell
wallpaper-1019588
“Einwohnermeldeamt Palma” – Wartezeiten von mindestens 1 Monat
wallpaper-1019588
Kraftstoffsteuern könnten wieder steigen
wallpaper-1019588
Automachef - Unser Review zum Game