FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IN DER LUFT. ODER WOHL EHER IM CURRYTOPF.

FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

Ich hab mich mal wieder ganz neu verliebt. Nicht in meinen Schatz, den lieb ich ja so und so Tag für Tag ein Stückchen mehr… Dieses herrlich, aromatische Sri Lankan Curry hat mich ein bisschen in den Bann gezogen. Wie wir alles wissen, liebe ich selbstgekochte Currys mit viel Leidenschaft, Gemüse und Kokosmilch über alles. Dieses Curry hat es mir im Moment ganz besonders angetan. Was es so einzigartig gut macht.. Ich verrate euch einen kleinen Geheimtrick. Wir rösten unsere Süßkartoffel- und Paprikastücke vorher mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Zimt und Curry im Ofen. Dadurch bekommen die Gemüsewürfel eine angenehm intensive Aromatik und machen das Curry so köstlich. Also wie ihr seht, wieder mal eine ganz einfache Geschichte, aber so wirksam.

FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

Dieses einfache aber dennoch so nahrhafte Gericht, kommt bei mir ja dann zum Einsatz, wenn ich wenig Zeit zum Kochen habe. Doch gerade an einem anstrengendem Tag, dankt uns der Körper, wenn wir ihn trotz Müdigkeit mit viel Nährstoffen versorgen.

Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel
  • 2-3 rote Paprika
  • 2 TL natives Kokosöl
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Currypulver, süß – ich nehme am liebstes dieses von Sonnentor
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 cm Stück frischen Ingwer
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1/2 Limette, Saft
  • 2-3 Handvoll frischen Baby Spinat
  • 1 EL Sesamsamen
  • Salz, Pfeffer frisch aus der Mühle
  • Chiliflocken aus der Mühle, nach Belieben

Zum Servieren:

  • 200 g Sadri oder Basmati Reis – von Reishunger
  • Salz
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung:

  1. Die Süßkartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Paprika ebenso in grobe Stücke/Streifen schneiden. Das Gemüse auf einem Blech (mit Backpapier belegt) verteilen. Mit 1-2 TL flüssigem Kokosöl, Kurkuma, Kreuzkümmel, Zimt, Curry, Salz und Pfeffer mischen. Das Gemüse soll wirklich gut mit all den Gewürzen bedeckt/vermischt sein. Im Ofen bei 180°C (Heißluft) ca. 30-35 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit 1 TL Kokosöl in einem schweren Topf (oder Pfanne) erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, klein würfeln und alles 3-4 Minuten im Kokosöl anschwitzen. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen.
  3. Mit der Kokosmilch aufgießen, Kokosblützenzucker zugeben und alles 10-15 Minuten köcheln lassen. Zuletzt den Limettensaft dazugeben.
  4. Das geröstete Gemüse aus dem Ofen nehmen und unter die Kokosmilchsauce mischen. Weitere 4-5 Minuten in der Sauce köcheln lassen. Nach Belieben noch einmal mit etwas Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Vor dem Essen den frischen Spinat dazugeben, bis er leicht zerfällt und mit Sesamsamen bestreut servieren.

Sadri Reis zum Servieren:

  1. Eine Tasse Reis (200 g) in einen Kochtopf geben.
  2. Reis zweimal durchwaschen.
  3. Die 1,5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ Tassen. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und den Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben einen TL Kokosöl unterrühren.
  8. Den Reis zum Curry servieren.
FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

Tipp!

Ihr wisst ja, dass ich Süßkartoffeln liebe und nie an meinem Marktstand vorbeigehen kann, ohne mindestens eine Knolle mitzunehmen. Jedoch könnt ihr stattdessen auch Butternuss oder Hokkaido Kürbis verwenden. Oder auch beides mischen. Schmeckt auch super lecker, aber natürlich geht bei mir kaum etwas über meine Süßkartoffel…

Habt ihr eigentlich schon mal Sadri-Reis probiert?

Nein! Ich zuvor auch nicht, und ich muss zugeben – ich bin schon wieder etwas verliebt. Jaa, ich hab anscheinend sehr viel Liebe in mir, die ich zu vergeben habe.

Sadri Reis duftet wunderbar frisch und hat einen wahnsinnig aromatischen, leicht blumigen Eigengeschmack. Außerdem haben seine kurzen, kräftigen Körner einen tollen, weißen Glanz und nach der Zubereitung einen weichen, cremigen Kern. Der Reis passt einfach perfekt zu diesem Currygericht. Mit etwas Kokosböl oder Butter verfeinert kann man ihn auch einfach pur essen.

Die Iraner wissen genau, wie unfassbar lecker ihr Reis ist, daher wird er auch nicht ins Ausland exportiert. Für Reishunger hat der Bauer eine Ausnahme gemacht und wir können uns den ‚wohl besten Reis der Welt‘ auch nach Hause und in unsere Kochtöpfen holen.

FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis FRÜHLINGSGEFÜHLE LIEGEN IM CURRYTOPF! SRI LANKAN CURRY mit gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Spinat und Sadri-Reis

In Kooperation mit Reishunger. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. / Werbung

Wenn Ihr bei Reishunger ein Päckchen bestellt, könnt ihr gerne meinen Rabattcode meinleckeresleben10 verwenden. Dann erspart ihr ‚reishungrige‘ 10% auf eure Bestellung.


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht