Frühlingserwachen

Vorneweg: ich habe den Winter satt! Daher hat mich an diesem sonnigen Sonntag nichts
daheim gehalten. Für das März-Thema der Münchner Fotografen, Frühlingserwachen, hatte ich gehofft, trotz dicker Schneedecke die ersten Vorboten zu finden.
Während ich also durch den knöcheltiefen Schnee stapfte, bemerkte ich zumindest schon etwas grün in manchen Fußspuren. Immerhin ein Anfang. Auch wenn es das Gras vom letzten Jahr ist.
Frühlingserwachen 
Einem Parkbesucher schien der ganze Schnee nichts auszumachen. Er genoss die Sonne als ob es schon Frühling wäre.
Frühlingserwachen
Die Sonne tat auch ihr Bestes, um dem Schnee endlich den Garaus zu machen.
Frühlingserwachen
Trotzdem war weit und breit kein Frühlingsbote zu sehen. Diese Gans wartete vergeblich am Ufer ihres Sees auf die Rückkehr des Wassers.
Frühlingserwachen
Und dann: das erste Zeichen! Der Biergarten hat geöffnet. Nicht nur die Schenke, sondern sogar die warme Essensausgabe mit Chicken Wings und Leberkäs. Das macht Hoffnung.

Frühlingserwachen

Bayerischer Dreisatz


Auf dem Heimweg, als ich schon nicht mehr daran glaubte, entdeckte ich sie: die ersten Frühlingsboten. Büschelweise sprießten sie in einem Beet.
Frühlingserwachen
Zu guter Letzt zeigten sich sogar die ersten Blümchen. Der Frühling ist da!
Frühlingserwachen

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone