Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017

Hallo Liebe Leser,

als aller erstes wünschen wir euch ein Frohes Neues Jahr 2018. Lange hat man von uns nichts gehört, doch nun am Abend des Neujahrstages sitze ich völlig entspannt bei einem Glas Wein auf der Couch. Und dazu mit genügend Motivation, einen kleinen Jahresrückblick zu schreiben und die seichte Staubschicht auf unserem Blog wegzupusten.


In der Zeit von November bis nun war es fürchterlich still um uns. Dies lag vermutlich daran, dass wir beruflich stark eingespannt waren und die übrige Zeit diente dazu, unser Familienleben nicht allzusehr zu vernachlässigen.  Da die Adventszeit nur 4 Wochen dauert, sollte man diese auch in vollen Zügen genießen.


Rückblick

Eigentlich war meine Intention zu diesem Blogbericht, dass ich einfach mal ein Resume des vergangenen Jahres ziehen möchte. Einfach mal darüber nachzudenken was wir ein Jahr lang erreicht haben und was vielleicht auch nicht so schön war. Aber fangen wir doch mal an.


Endlich gebucht

Direkt zu Beginn im Januar haben wir den ersten Schritt getan, um uns 2017 einen großen Wunsch zu erfüllen. Wir haben den Urlaub im Salzburger Land gebucht. Von diesem Zeitpunkt hatten wir noch etwas mehr als ein halbes Jahr, um Freude und Ungeduld auf ein Höchstmaß wachsen zu lassen.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017

Quelle: Screenshot Tui-Ferienhaus.de


Es gab auch Rückschläge

Die weiteren Monate waren eher unspetakulär. Ich war des öfteren dienstlich für einige Tage unterwegs und hinzu kam unsere ewige Suche nach einem passenden Familienwagen. Denn wie viele von euch gelesen haben, wurde unserer alter Familienbomber zu Klump gefahren. Dies war mit viel Frust und Zeitaufwand verbunden. Hinzu kam, dass wir natürlich sehr eingeschränkt waren, was Ausflüge und sonstige Abenteuer anging.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


Alles auf Anfang

Ein weiterer, wichtiger Punkt auf unserem persönlichen Jahresrückblick kam dann im Mai. Hier fasste mein Schatz den Entschluss, dass sie ihren fast vergessenen Blog wieder ins Leben rufen wollte. Diesmal sollte aber jeder unserer Family-Gang  aktiv dazu beitragen. Auch wenn wir sicherlich noch nicht an dem Punkt sind, wo wir zufrieden mit der Blogbericht-Dichte sind, so kann ich reflektieren, dass es der richtige Schritt war.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


pro civibus et civitate

In der Jahresmitte angekommen, gab es in unserer Region ein festliches Highlight. Das Kivelingsfest. Für mich als gebürtiger Lingener und absoluter Lingen-Fanboy ein absolutes muss. Ein Wochenende, an dem die Stadt ins Mittelalter zurückversetzt wird und der Tag von Gauklern und sonstigem mittelalterlichen Treiben bestimmt wird.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


ganz in weiß

Familiärer ging es dann einige Wochen später zu, als wir bei Verwandten in Berlin eingeladen waren. Mit Kind und Kegel ging es  für ein Wochenende in die Hauptstadt um das Ja-Wort von Thomas und Anita zu feiern. Für uns war es eine besondere Hochzeit, denn dadurch, dass es keine dieser Maxi-Hochzeiten war, war sie viel emotionaler. Als kleiner Bonus war es natürlich die Gelegenheit, unseren Kids Berlin zu zeigen.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


Urlaub

im darauffolgenden Monat war es dann endlich soweit. Alle Taschen waren gepackt und für uns ging früh morgens die Reise ins Nachbarland los. Eine Woche lang konnten wir vom Alltagsstress abspannen und die alpinen Höhen des Salzburger Landes genießen. Für uns als Familie war es da absolute Top-Highlight in 2017. Lange hatten wir gespart um uns diesen Wunsch zu erfüllen. Der Urlaub war auch gleichzeitig der Startschuss für unseren YouTube Kanal. Wir sind zwar blutige Anfänger, aber scheinbar gibt es doch den ein oder anderen, der uns gerne zuschaut.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


Blogladies on Tour

In der zweiten Jahreshälfte leider nicht viel zu berichten. Viel Zeit ging mit familiären Querelen drauf. Erst im Oktober folgte ein weiteres Ereignis, was es in unseren Jahresrückblick geschafft hat. Das Bloggertreffen in Hamburg. Wochenlang hatte Vanessa sich darauf gefreut, bis schließlich der Tag gekommen war und keine Züge fuhren. Aber wir haben natürlich alles Positive daraus gezogen. Eine Taxifahrt und eine Hamburgsightseeing Tour für die Kinder.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


Halloween

Kurze Zeit später folgte auch schon unsere Halloween Party, die sich die Kinder so sehr gewünscht hatten. Es war ein voller Erfolg und ich hätte nie gedacht, dass Vanessa die Deko mit soviel Liebe zum Detail ,auf die Beine stellt.


Rügen

Im November stand dann noch ein Highlight für meinen Schatz und mich auf dem Plan. Lange hatte der Reisegutschein, für ein Wochenende auf Rügen, in meiner Schublade gelegen. Um ihn nicht verfallen zu lassen, haben wir noch schnell gebucht. Es war ein wunderschönes Wochenende. Kalt und windig aber mit soviel tollen Momenten, die uns genug Kraft für die kommende Zeit gegeben haben.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


Jahresende

So nun sind wir wieder am Ende des Jahresrückblicks angekommen. Hier fällt mir natürlich das Weihnachtsfest als erstes ein. Eine Woche vorher hatte ich bereits Urlaub genommen um möglichst sanft in Weihnachtsstimmung zu kommen. Entspannt konnte ich alle Besorgungen machen, ehe der 24. Dezember erreicht war. Der heilige Abend war ebenso schön. Nach einem schönen Frühstück konnten alle gestärkt ans Werk gehen. In diesem Fall hieß es Plätzchen backen und war ein absolut tolle Gelegenheit zusammen Zeit zu verbringen und sich mit Liedern ala Weihnachtsbäckerei, den Rest an weihnachtlicher Vorfreude  einzuheimsen.

Am späten Nachmittag hieß es für die Kinder und mich dann, Gassirunde, da es bei uns Tradition ist, dass die Mama den Weihnachtsbaum alleine vorbereitet und ihn vorher keiner zu Gesicht bekommt.

Endlich zu Hause angekommen, musste dann nur noch schnell gegessen werden, damit  wir möglichst schnell ans Geschenke auspacken kamen. Ein besonders emotionaler Heilig Abend und emotionaler als die Jahre zuvor.

Der letzte Punkt ist dem gestrigen Silvesterabend gewidmet. Eigentlich sind Vanessa und ich Silvestermuffel. Unverhofft flatterte eine Einladung bei uns herein, den Silvesterabend bei Freunden in Nordhorn zu verbringen. Wir haben viel gelacht und hatten einen wunderschönen Abend. Selbst von den Kids war kein Genörgel zu hören. Einen besonderen Dank möchten wir an Matze und Doreen loswerden. Es war ein gelungener Abend und wir haben uns riesig über die Einladung gefreut.

Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017


Aussicht für 2018

Als letztes möchten wir allen danken die unseren Blog verfolgen und gerne lesen und an alle die auf ihre Art und Weise dazu beigetragen haben. Wir freuen uns auf ein tolles Jahr 2018 und hoffen, dass wir noch mehr spannende Berichte bloggen und dass auch ein wenig mehr Inhalt auf dem YouTube Kanal zu finden ist.

Bis dann und seid gespannt

Euer Tobi


Der Beitrag Frohes Neues 2018 – Rückblick 2017 erschien zuerst auf maju-testet....


wallpaper-1019588
Idylische Bucht im Südwesten
wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Elevator Pitch – „In der Kürze liegt die Würze“
wallpaper-1019588
Geht euch das auch so? | Is that the same with you?
wallpaper-1019588
Gemeinde Andratx auf der Suche nach parkplätzen
wallpaper-1019588
|Rezension| Weil ich dich liebe, Papa
wallpaper-1019588
Sabores de India