Frittenbude: Der Sonne entgegen

Frittenbude: Der Sonne entgegen

(c) Bastian Bochinski

Neue Chance, endlich mal wieder das alte Audiolith-T-Shirt aus dem Schrank zu holen: Denn Frittenbude sind wieder am Start. Vor ein paar Wochen schon gab es in Zusammenarbeit mit Jörkk Mechenbier, dem Sänger von Love A, einen ersten neuen Song - "Die Dunkelheit darf niemals siegen" kam mit griffigen Slogans zur aktuellen politischen Debattenlage daher und wirkte, so ganz ohne Metaebenen und poetischen Ansatz, vielleicht etwas hölzern, gleichwohl war und ist der Song als dringliche Wortmeldung natürlich unverzichtbar. Die offiziell erste Single ihres kommenden Albums "Rote Sonne" ist da schon etwas vielschichtiger geraten, "Süchtig" macht was es verspricht und baut so die nötige Spannung für den 22. Februar auf, Sonnenaufgang quasi. Eine Tour der Jungs gibt es 2019 natürlich auch, zeitiges Buchen sichert Tickets, das zeigt die Erfahrung - VVK startet morgen um 10:00 Uhr bei https://www.tixforgigs.com/.
15.03.  Hannover, Faust
16.03.  Hamburg, Uebel & Gefährlich
21.03.  Wien, Flex
22.03.  Salzburg, Rockhouse
23.03.  Graz, PPC
28.03.  Dresden, Scheune
30.03.  Berlin, Festsaal Kreuzberg
04.04.  Jena, Kassablanca
05.04.  Leipzig, Täubchenthal
06.04.  Wiesbaden, Schlachthof
11.04.  Münster, Gleis 22
12.04.  Essen, Hotel Shanghai
13.04.  Köln, Luxor
25.04.  Nürnberg, Z-Bau
26.04.  Stuttgart, Im Wizemann
27.04.  München, Muffathalle

wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Internationaler Winter-Fahrradpendlertag – International Winter Bike to Work Day 2018
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie und Allergien natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Wenn der Lindt Osterhase kommt – Glutenfrei an Ostern
wallpaper-1019588
Jôshu Sasaki Rôshi: Tathâgata Zen (Nyoraizen ni tsuite)
wallpaper-1019588
Foto: Rote Tulpen
wallpaper-1019588
Mehlmotten
wallpaper-1019588
Sturm-Duo: Kommt es in Malibu jetzt zur Schlammkatastrophe?