Frisurentrend 2011: Der fransige Bob

Frisurentrend 2011 : Der fransige Bob

Vor ein paar Jahren tauchte Victoria Beckham bei einer Veranstaltung mit einem scharf geschnittenem Bob auf, der vorne länger war als hinten. Der Pob, so wurde dieser besondere Schnitt genannt, war für viele Monate ihr Markenzeichen. Weltweit schnitten sich viele Frauen die Haare genau so.

Doch was tun, wenn Frau die Haare wieder länger tragen möchte und eine Lösung für die Übergangszeit braucht? Derzeit tragen viele weibliche Stars einen sehr fransigen Bob. Der Grundschnitt ist ein klassischer Bob, jedoch sind die Haare länger und er ist auch nicht messerscharf geschnitten.

Perfekte Beispiele für diesen Look sind Brookyln Decker und Jennifer Aniston. Beide haben von Natur aus blondes Haar. Auch die brünetten Damen können den fransigen Bob sehr gut tragen. Vorzeigefrauen in diesem Bereich sind Model Freja Beha Erichsen und Alexa Chung, die für ihre wuschige Frisur bekannt ist.
Frisurentrend 2011 : Der fransige Bob
Frisurentrend 2011 : Der fransige Bob
Könnt ihr euch vorstellen, diesen Frisurentrend mitzumachen?

Images: VIA