Frischkäse-Orangenkuchen

Kuchen mit Orangenmarmelade

© Marion Candela – nocarbs-blog.de

Himmlisch frischer Orangengeschmack


Zutaten:
2 Eier
50 g Butter
1 Msp. Bourbon Vanille
1/2 TL Stevia Konzentrat-Pulver
ein paar Tropfen Zitronenaroma
1 Eßl. Weizenkeim-Mehl
1 TL Backpulver Reinweinstein
200 g gemahlene Mandeln

Belag
1 Ei
300 g Frischkäse
1/4 TL Stevia Pulver
einige Tropfen Orangenaroma (Orangenlikör ginge auch)
2 Eßl Orangenmarmelade mit Xylit
6 Blatt Gelatine
Wasser extra für die Gelatine
100 ml Wasser
1/2 Becher Sahne
zum Bestreuen Backkakao

Zubereitung:
Den Backofen auf etwa 180 Grad vorwärmen. Weiche Butter mit den Eiern und dem Stevia Pulver, dem Bourbon Vanille Pulver, etwas Zitronenaroma schön schaumig schlagen. Nun das Weizenkeim-Mehl mit dem Backpulver und Mandeln gut vermengen. Alles zur Ei-Butter-Masse beifügen und miteinander verrühren.

In eine mittelgroße Kastenform (Silikon oder andere) ebenmäßig einfüllen. Je nach Backofen den Kuchen 30 Minuten backen, danach gleich auf ein Holzbrett stürzen, vollkommen auskühlen lassen.

Eine Schüssel mit Wasser hernehmen und die Gelatine darin weichen. In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Stevia Konzentrat, etwas Orangen Aroma und einem Ei verquirlen, abschmecken, beiseitestellen. 100 ml Wasser in einem Topf kurz erhitzen (nicht kochen). Die ausgedrückte Gelatine zugleich in den Topf geben und unter ständigem Rühren komplett auflösen. Im Anschluss folgend in die Füllmasse unterrühren.

Den gebackenen Kuchen (ausgekühlt) einmal quer durchschneiden. Die Silikon Kuchenform noch einmal zur Hand nehmen (oder rechteckige Auflaufform, etwas höher), als Boden die eine Hälfte des Kuchens in die Silikon-Form legen. Komplett mit der Orangenmarmelade heartbite® aufstreichen.

Frischkäsemasse halbe-halbe aufteilen und ebenmäßig einfüllen, den zweiten Boden darauflegen und etwas andrücken. Mit der noch vorhandene Füllmasse ganz bedecken. Kuchenform sogleich mit Frischhaltefolie bedecken und ungefähr 1 Stunde kühl stellen.

Die Sahne steif schlagen (sollte kalt sein) und dem Frischkäse-Kuchen den letzten Pfiff geben, seien Sie kreativ.  Wer mag, kann zum Bestreuen etwas Kakaopulver (ohne Zucker) verwenden, fertig für die Kaffeetafel ist ein feiner Orangen-Frischkäse-Kuchen.

Tipp: Am Besten kurz vor dem Servieren mit Sahne etc. verzieren.

Nährwerte insgesamt: Brennwert 3230 kcal – Eiweiß 101,67 g – Kohlenhydrate 42,72 g – Fett 295,21 g pro Stück (bei 10 Stück) 323 Kalorien und 4,27 g Kohlenhydrate

Nährwertangaben können differieren, je nach dem, welche Produkte Sie für das Rezept gebrauchen, deswegen ohne Gewähr.

© Marion Candela 2013


wallpaper-1019588
Technische Betriebswirtschaft Bachelor
wallpaper-1019588
Sturm auf Teneriffa – Der unfreiwillige Abenteuerurlaub 2012
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Morrissey – Low In High School
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit