Frischer Granatapfelsaft - Asir Romaan

Gesund und lecker ist dieses ägyptische Erfrischungsgetränk.

 

Frischer Granatapfelsaft - Asir RomaanIn Ägypten werden Granatäpfel gezuckert pur gelöffelt (siehe Blog-Beitrag über Granatäpfel) oder als Saft getrunken.
Granatäpfel sind so reich an sekundären Pflanzenstoffen, die wichtig für unsere Gesundheit sind, dass schon wenige Milliliter des Saftes eine positive Wirkung haben.
Granatäpfel können wie Orangen auf der Zitruspresse entsaftet werden. Dazu den Granatapfel quer halbieren und vorsichtig auspressen. Auch von den Seiten her pressen, um soviel Saft wie möglich zu erhalten.
Aus 5 mittelgroßen Granatäpfeln habe ich 500 ml Saft erhalten.
(Aus solchem Granatapfelsaft mache ich auch leckere Gelees und Konfitüren (mit Feigen etc.) für Weihnachtsplätzchen.)

Frischer Granatapfelsaft - Asir RomaanZutaten:

500 ml frisch gepresster Granatapfelsaft
2 kleine Zitronen
5 EL Puderzucker
1 EL Orangenblütenwasser oder Rosenwasser (optional)
Wasser
Eiswürfel

 

 

Zubereitung:

1. Granatapfelsaft durch ein Sieb filtern.
2. Den Puderzucker im Zitronensaft auflösen und zusammen mit dem Granatapfelsaft und dem Orangenblütenwasser gut verrühren.
Ich habe den Saft mit 500 ml kaltem Wasser "gestreckt", man kann ihn aber auch pur oder weniger verdünnt trinken, das ist Geschmachssache, genau wie der Zuckergehalt.
Mit Eiswürfeln servieren.
Frischer Granatapfelsaft - Asir Romaan 

Bilhana wa schifa! Guten Appetit!


wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?