Friedhofs-Nutella-Brownies / Graveyard-Nutella-Brownies

Happy Halloween!!!!

Feiert ihr? Bei mir gibts ja hier am Blog das Gewinnspiel zur Feier des Tages (Teilnahmemöglichkeit noch bis Mitternacht!!!) und am Abend sind wir bei Freunden zu einer kleinen Feier eingeladen!! Ich bringe das Dessert mit und habe lange überlegt was es denn werden soll… gelandet bin ich dann dabei:

Do you celebrate? Here on the blog I celebrate with a giveaway (still open till midnight!!) and we are invited to a party!! I bring dessert and thought a lot about what to bring… this is it now:

Friedhofs-Nutella-Brownies / Graveyard-Nutella-Brownies

Friedhofs-Nutella-Brownies / Graveyard-Nutella-Brownies

Rezept adaptiert von Ashley / Recipe adapted from Ashley

Zutaten ————— Ingredients

3 EL Kokosöl
3 EL Apfelmus
100g dunkle Schokolade (Chips)
1/4 Tasse Nutella
1/4 Tasse Honig
1/8 Tasse Rohrzucker
2 Eier
1/4 Tasse Vollkornmehl
1/4 Tasse Schoko-Proteinpulver
1,5 TL Vanille
Prise Salz
2 Handvoll Haselnüsse 3 Tbsp coconut oil
3 Tbsp applesauce
100g dark chocolate (chips)
1/4 cup Nutella
1/4 cup Honig
1/8 cup raw cane sugar
2 eggs
1/4 cup whole wheat flour
1/4 cup chocolate protein powder
1,5 tsp vanilla
dash of sea salt
2 hands full of hazelnuts

Zubereitung / Preparation

  • Ofen auf 130°C vorheizen und eine Form einfetten (ich hab die Masse 5x gemacht und das ganze tiefe Backblech verwendet).
    Preheat oven to 325 degrees F and lightly grease your pan (I made 5 batches of the recipe and used the deep baking tray)
  • Die Schokolade klein hacken (oder Chocolate Chips verwenden) und die Butter klein schneiden. Beides zusammen in der Mikrowelle verflüßigen (in 30 Sekunden-Schritten, damit nichts verbrennt)
    Roughly chop chocolate (or use chocolate chips) and cut butter into small pieces. Melt butter and chocolate in the microwave (in 30 second intervals, so that nothing burns)
  • Alle Zutaten vermischen (aber nicht übermischen, also sobald ein homogener Teig entstanden ist passt das schon, du kannst dann aufhören zu rühren ;-) )
    Mix all ingredients (but don’t overmix! When you have a homogenous dough you can stop mixing)
  • Die Masse in die Form streichen und für 20-30 Minuten backen. (kommt auf euren Ofen an und wie ihr die Brownies mögt)
    Spread mixture into your baking pan and bake for approx. 20-30 minutes (depends on your oven and how you like your brownies)

Für die Dekoration hab ich diese Skelettform mit diesen Candy Melts in weiß befüllt und so Skelette gemacht. Die Grabsteine sind Bahlsen Messino, beschriftet mit ganz normaler Lebensmittelfarbe aus dem Supermarkt. Und die Spinne ist aus einem Raffaelo und Fondant, die Idee hab ich von hier.

For decoration I filled this sceleton mold with these candy melts in white and made sceletons. The headstones are Bahlsen Messino, labeled with ordinary food colours from the supermarket. The spider is a raffaelo with fondant head and legs, I got the idea from here.

Hier könnt ihr die Feier vom vorletzten Jahr nachlesen, Fotos von heuer gibts dann demnächst! Happy Halloween!!

Here you can read about the 2010 celebration, pictures from today will be online soon!! Happy Halloween!!

Friedhofs-Nutella-Brownies / Graveyard-Nutella-Brownies

Link des Tages / Link of the day

Friedhofs-Nutella-Brownies / Graveyard-Nutella-Brownies Trick or Treat



wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Bohren und Der Club Of Gore: Neue Duftmarke
wallpaper-1019588
[Rezension] "Atlas Obscura Kids Edition – Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!", Dylan Thuras/Rosemary Mosco/Joy Ang (Loewe)
wallpaper-1019588
Von der Wuhlheide nach New York und das Fahrrad, daß nirgends hinfährt. Das lief im November 2019!
wallpaper-1019588
Abgeschobene Asylanten haben in Deutschland 6 Millionen Euro Schulden