Friday-Flowerday – oder – Na geht doch: Pfingstrosen blühen auf

Eigentlich hatte ich mir ja gedacht: Jetzt reicht’s! Pfingstrosen und ich werden dies Jahr keine Freunde mehr.

Aber ich konnte dann am Mittwoch im Blumengeschäft dem zarten Rose doch nicht widerstehen. Zudem war eine Knospe auch schon geöffnet und die anderen fühlten sich auch nicht mehr so verklebt und fest an, wie bei meinen missglückten Pfingstrosenkäufen der vergangenen Wochen. Da hatte sich nicht eine Pfingstrose entfaltet.

Mittlerweile bin ich da ein wenig radikal (und vielleicht auch schon verschrieen), grapsche ich zart alle Knospen an. Fühlen die sich sehr fest oder klebrig an, dann dürfen die Blumen nicht mit.

Friday-Flowerday – oder – Na geht doch: Pfingstrosen blühen aufUnd was soll ich sagen, dieses Auswahlverfahren hat sich diesmal bewährt.

Am gestrigen Feiertag war eine der fünf Pfingstrosen schon aufgeblüht und duftete dazu auch noch herrlich.

Friday-Flowerday – oder – Na geht doch: Pfingstrosen blühen aufIch denke, auch die anderen Knospen sind auf einem guten Weg. Was meint ihr?

Friday-Flowerday – oder – Na geht doch: Pfingstrosen blühen aufIch habe sie mal wieder mit Schleierkraut kombiniert und in eine schlichte weiße Vase gestellt. Und auch drumherum geht es schlicht weiß zu. Die blau-türkise Wand im Hintergrund braucht nicht viel Farbe.

Friday-Flowerday – oder – Na geht doch: Pfingstrosen blühen aufHier seht ihr meinen „vielversprechenden“ Pfingstrosen-Strauß noch mal aus der Nähe.

Vielleicht sind sie ja morgen an meinem Geburtstag alle aufgeblüht. Schau’n wir mal! ;-))

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Friday-Flowerday – oder – Na geht doch: Pfingstrosen blühen auf


wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden