Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: Weiß

Während ich diesen Artikel beginne zu schreiben, habe ich die Tagesschau eingeschaltet und bin fassungslos ob der Ereignisse in Hanau.

Da paaren sich geistige Verwirrung und rechteste Gesinnung und so viele Menschen mussten ihr Leben lassen, weil ein Rassist seinem Hass freien Lauf ließ.

Kurz habe ich da überlegt, ob ich wirklich so einen belanglosen Heile-Welt-Post über Blümchen schreiben soll, angesichts dieser Wahnsinnstat.

Aber wenn es danach geht, dann könnte ich meinen unpolitischen Blog direkt einstellen, bei allem Schrecklichen, dass sich in der Welt ereignet.

Also gibt es bei mir heute am Friday-Flowerday von Holunderblütchen doch Blümchen zu sehen.

Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: WeißWeiße Ranunkeln und weiß lackierte Birkenzweige sind es geworden.

Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: WeißWeiß sind auch die Vase und die kleinen Windlichter. Irgendwie mag ich es im Moment noch nicht so bunt, habe ich doch noch dezent winterlich in weiß und blau dekoriert.

Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: WeißDurch die weißen Zweige gekommen die Ranunkeln mit den dicken Blütenköpfen genug Halt.

Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: WeißAm Mittwoch, als ich die Fotos am Nachmittag aufgenommen habe, gab die Sonne ein schönes Stelldichein und tauchte den Esstisch in ein mildes Licht. Wie gut, das tat, nach dem ganzen Grau der Tage davor.

Das waren sie, meine monochromen Blumen am Freitag. Belanglos, aber alltäglich.

Und nur der Alltag, das Normale lässt mich im Moment das Furchtbare aushalten, was sich ereignet hat.

wallpaper-1019588
Isotonische Getränke: Test & Vergleich (04/2021) der besten isotonischen Getränke
wallpaper-1019588
Hyaluron: Test & Vergleich (04/2021) der besten Hyaluron Präparate
wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [1]
wallpaper-1019588
Rosa für alle!