Frei[Tag]: Fragen für Leseratten

freitag

Schmales Buch oder fetter Wälzer? Wälzer, denn dann dauert das Lesevergnügen länger; vorausgesetzt, der Inhalt gefällt mir.

Gebraucht oder neu? Das ist mir eigentlich egal. Wenn ich das Buch nicht unbedingt sofort haben muss, kaufe ich auch gerne bei An- und Verkaufsportalen und spare damit unter Umständen Unmengen an Geld.

Historisch oder Fantasy? Fantasy auf keinen Fall, gegen einen gut geschriebenen historischen Roman habe ich nichts einzuwenden.

Lustig oder traurig? Das kommt immer auf meine Stimmung an, ich lese beides gerne.

Sommer- oder Winterleser? Ich bin Immerleser und nicht von den Jahreszeiten abhängig; es ändern sich eigentlich nur die Plätze, an denen ich lese.

Klassiker oder Mainstream? Beides, obwohl ich den Mainstream vorziehen würde. Es gibt so viele neue, gute SchriftstellerInnen, die noch darauf warten, von mir entdeckt zu werden, da wäre es schon strafbar, die Nase nur in Klassiker zu stecken.

Ratgeber oder Romane? Eindeutig Romane, bei Ratgebern nur Gartenbücher.

Hardcover oder Taschenbuch? Bei Biografien grundsätzlich Hardcover, ansonsten ist es mir egal.

Krimi oder Psychothriller? Beides, wenn gut sie geschrieben sind und nicht nur Klischees bedienen.

E-Book oder Printausgabe? Mittlerweile ganz klar E-Books. Sie sind klein, handlich und leicht.

Sammeln oder ausmisten? Ich miste sehr selten aus und da ich – wie oben geschrieben – fast nur noch E-Books lese, kann ich meiner Sammlerleidenschaft fröhnen.

Internet oder stationärer Buchhandel? In Ermangleung einer guten, großen Buchhandlung bleibt mir gezwungenermaßen nur das Internet.

Backlist oder Novitäten? Beides! Mich muss beim Kauf eines Buches der Klappentext ansprechen, dann ist es mir egal, ob Erst- oder Neuauflage.

Bestseller oder Ladenhüter? Was für einen der Ladenhüter ist, ist für den anderen der Bestseller. Ich kaufe nicht nach Bestsellerlisten, sondern nach Empfehlungen, Bauchgefühl und Klappentext.

Koch- oder Backbuch? Ich habe hier (m)ein Koch- und (m)Backbuch, die völlig ausreichend sind und in die mittlerweile nur noch sehr selten geguckt wird.

18.09.15 | 291 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen

wallpaper-1019588
Unser Kinderbuch-Tipp: Ich sehe was, was Du nicht siehst - Die total verrückten Fahrzeuge & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Pink Lint zeigt im Video zu „Fiddler“ die menschliche Unsicherheit der Selbstreflexion
wallpaper-1019588
[Werbung] Luvos Hydro Maske
wallpaper-1019588
Die Höchste Eisenbahn: Kein Happy End
wallpaper-1019588
Große Japaniac-UMFRAGE 2019
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Schönste im ganzen Land von Serena Valentino