Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

(Unbeauftragte Werbung durch Markennennung)

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

Im großen Freebook Verzeichnis tummeln sich so einige schöne Schnittmuster, die ich euch gerne genauer vorstellen möchte. Es sollen richtige „Steckbriefe" der kostenlosen Schnittmuster entstehen, geschrieben von Lesern des Nähfrosch Blogs und nicht von den Erstellern selbst. Alle bisher erschienenen Steckbriefe findet ihr hier! Dabei soll das Verzeichnis natürlich stets weiter wachsen und neu erschienene Freebooks stetig aufgenommen werden. Heute schreibt Cailin einen kleinen Testbericht für euch über die kurze Pumphose von Lybstes. Wenn du auch einen Gastartikel über ein Freebook schreiben möchtest, komm am besten in die Facebook Gruppe „Nähfrosch Community" oder schreibe mir eine Email.

Über den Gastblogger

Hallo! Mein Name ist Cailin und ich blogge auf k-naehleon.de, wo du viele Näh-Anleitungen, Gedanken rund um meine Stoffdiät und kostenlose Schnittmuster findest. Mit dem Nähen fing ich (wieder) an, als ich mit meiner Tochter schwanger war, weil ich plötzlich überall im Internet lauter Anleitungen für niedliche kleine Mädchenkleider sah. Doch dann nähte ich doch kaum Kleider, denn es stellte sich heraus, dass sie für mein Baby und Krabbelkind leider gar nicht alltagstauglich waren und außerdem wollte der Große (6) auch gerne von der Mama benäht werden.

Daher begann ich, Schnittmuster zu entwerfen, die sowohl für Mädchen als auch für Jungs passen. Den Beginn machte mein Freebook Leggings Luna, das übrigens mit Zuschnitt innerhalb einer halben Stunde fertig ist. Mit einer kleinen Änderung kannst du daraus auch eine enge Hose nähen - aus luftigem Jersey genäht ist das zurzeit die Standardhose für den Großen.

Heute freue ich mich sehr, bei Katja zu Gast sein zu dürfen und euch das Freebook für die kurze Pumphose von Lybstes vorzustellen.

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

Das Freebook

Steckbrief

Name: Freebook Kurze Pumphose
Ersteller: Lybstes
Kategorie: Kinderhose- und röcke
Größen: 56-116 als Doppelgrößen
Beschreibung: Kurze Pumphose mit Bündchen
Dieses kostenlose Schnittmuster und weitere findest du hier im Freebook Verzeichnis.

Warum dieses Freebook?

Dem Blog Lybste s folge ich schon seit meiner Anfangszeit des Nähens. Es ist ein ansprechend gestalteter Blog, auf dem Ronja Wiedeking eine schöne Mischung aus Nähanleitungen, Erfahrungsberichten, Schnittmustern und Freebooks präsentiert. Als sie im letzten Jahr das Freebook für die kurze Pumphose herausbrachte, habe ich es natürlich gleich ausprobiert. :-) Das Schöne an der Hose ist, dass sie sowohl aus dehnbaren Stoffen wie Sommersweat oder Jersey genäht werden kann als auch nicht-dehnbaren Stoffen wie Jeans, Baumwollstoffen oder Musselin.

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

Da ich auf der Suche nach Schnitten für Musselin war, nähte ich im letzten Sommer meine erste Version für die Maus in der Größe 68/74 dann auch gleich aus diesem Stoff.

Dieses Jahr entstand eine kurze Pumphose aus lila Baumwoll-Jersey in der Größe 80-92. Außerdem nähte ich zu Probezwecken eine Hose in 110/116 aus dunkelblauem Jersey für den Großen, um zu sehen, wie sie bei großen Kindergarten-Jungs aussieht.

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

Ronja Wiedeking legt nach eigener Aussage viel Wert darauf, dass die Lybstes-Schnitte und -Anleitungen anfängertauglich sind. Diese Hose ist darin keine Ausnahme, die detaillierte bebilderte Anleitung lässt keine Fragen offen. Anfang Juni 2018 wurde das Freebook anscheinend auch leicht verbessert, Ronja schreibt, dass die Ponaht nun höher ist und die Beinlänge leicht angepasst wurde.

Die reine Nähzeit ohne Zuschnitt betrug bei mir ca. 20 Minuten auf einer normalen Nähmaschine, das ist recht schnell. Ich zähle ja gerne alle Nähte mit, um die Komplexität eines Kleidungsstücks zu messen und um meinen Fortschritt zu verfolgen. Diese Hose kommt auf insgesamt 7 Nähte und liegt damit am unteren Ende meiner „Nahtzahl-Skala". Es gibt auf der Welt Kleidungsstücke mit noch weniger Nähten, aber nur sehr wenige...

Die Bündchen am Bauch und Beinen erfordern beim Nähen zwar etwas Konzentration, doch ich denke, dass es einen guten Grund gibt, warum viele Anfänger-Schnitte mit Bündchen-Abschlüssen genäht werden: Das Kleidungsstück sieht dann gleich ziemlich professionell aus, es kann ja keine schiefen oder welligen Saumnähte geben. ;-) Du solltest allerdings darauf achten, sehr dehnbaren Bündchenstoff zu nehmen, da die Bündchen beim Annähen am Bauch und an den Beinen stark gedehnt werden müssen.

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

Wie gefällt dir dein Ergebnis?

Die Hose gefällt mir an der Maus sehr gut und durch die weichen Bündchen engt sie die Maus weder am Bauch noch an den Beinen ein. Es ist natürlich eine Pumphose und damit hat sie im Schritt mehr Stoff als eine „normale" kurze Hose. Das gehört dazu und stört mich zumindest in den kleineren Größen nicht, ist aber vielleicht nicht jedermanns Sache.

Du kannst den Beinabschluss auch mit einem Gummi statt mit einem Bündchen nähen. Das sieht gut aus, allerdings habe ich eines gelernt: Du solltest die Länge des Gummis an den Schenkeln deines Kindes abmessen, denn die Maße können von Kind zu Kind wirklich sehr unterschiedlich sein. Bei unserer Maus hätte der Beinabschluss zum Beispiel ruhig etwas weiter sein können:

Normalerweise hätte ich die Pumphose für den Großen nicht genäht, schon deswegen, weil er zurzeit gar nicht gerne kurze Hosen trägt. Da ich aber nun das Freebook für euch auf Herz und Niere testen wollte, ist auch eine kurze Pumphose in der Größe 116 entstanden. Meine Vermutung, dass sie für größere Jungs nicht so passend ist, hat sich in meinen Augen bestätigt.

Außerdem fand der Große die Bündchen an den Beinen vom Tragegefühl her etwas gewöhnungsbedürftig.

Für kleine Jungs im Baby- und Kleinkindalter könnte die Hose aber durchaus etwas sein - In dem Lybstes-Probenähen sind einige Jungs-Versionen entstanden, die mir auf den Fotos sehr gut gefallen.

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

Dein Fazit zum Freebook?

Die Anleitung ist sowohl ansprechend gestaltet als auch gut verständlich und der Schnitt ist einfach zu nähen. Mir gefällt außerdem sehr gut, dass das Schnittmuster direkt auf dem Blog heruntergeladen werden kann und keine Anmeldung zu einem Webshop oder ähnlichem notwendig ist.

Da die Hose vorne keine Naht hat, ist sie natürlich perfekt für Stoffe mit auffälligerem Muster geeignet, denn so wird das Motiv vorne nicht zerschnitten.

Ich habe zwar alle Pumphosen ohne die Fake-Knopfleiste oder die Taschen genäht, aber diese Erweiterungen geben der Hose nochmal ein ganz anderes Aussehen und bieten viele Möglichkeiten, verschiedene Stoffe zu kombinieren.

Ob Pumphosen in den größeren Größen (so ab 104) noch passend sind, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber insgesamt ist das Freebook von Lybstes für die kurze Pumphose gut gelungen und liebevoll gestaltet, es bietet einige Variationen an und ich kann es allen nur empfehlen.

Freebook Steckbrief: Kurze Pumphose

wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Graue Haare – Wie ungesund ist das Färben der Haare?
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Schaschlik aus dem Ofen mit Sauce
wallpaper-1019588
Island: Episode 1
wallpaper-1019588
Resident Evil 2 erscheint komplett ungeschnitten in Deutschland – Ankündigung einer Collector’s Edition
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Friede Merz – Daisy Lane [EP]
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition Player´s Handbook