Frauenpower im Kanton Zürich

Mit rekordverdächtigen 169 von 170 gültigen Stimmen ist heute Morgen die Urdorfer Freisinnige Brigitta Johner zur Präsidentin des Zürcher Kantonsrats gewählt worden. Damit ist sie ein Jahr lang die protokollarisch höchste Zürcherin. Als 1. Vize wurde mit 123 Stimmen SVP-Kantonsrätin Theres Weber (SVP) gewählt.

Doch nicht nur die kantonale Legislative wird von Frauen angeführt, sondern auch die Exekutive. Vor wenigen Tagen hat der Regierungsrat zum zweiten Mal nach 2009 Bildungsdirektorin Regine Aeppli (SP) zu seiner Präsidentin gewählt. Es scheint im Kanton Zürich das Jahr der Frauen zu sein. Denn auch die Stadt Zürich ist fest in Frauenhand. Am vergangenen Mittwoch ist Dorothea Frei (SP) vom Gemeinderat zur höchsten Stadtzürcherin gewählt worden. Dafür gabs eine herzliche Umarmung von Stadtpräsidentin Corine Mauch (SP).

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Aufgeschnappt bei: tagesanzeiger.ch “Ein Kanton in Frauenhand”


wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Motor, Mensch, Maske
wallpaper-1019588
Cajun-Quinoa-Bowl mit Fenchel und Paprika
wallpaper-1019588
Schwarzwälder Kirsch Kuchen vom Blech
wallpaper-1019588
Vor dem Corona-Virus schützen? Hier bekommen Sie 150 Anti-Panik-Tipps. Gratis.