Frauen und Fussball

vil02 Frauen und FussballWenn am 8. Juni der Startpfiff für die Fußall-EM 2012 ertönt, werden sich die Geister, besonders die weiblichen, scheiden:

Frauen, die sich von vorneherein für Fußball interessieren (oder diejenigen, die in West-Samoa leben) werden so oder so ihren Spaß haben.

Frauen, die diesem  Sport und dem ganzen Spektakel drumherum nichts abgewinnen können, werden ihre Geduld und Leidensfähigkeit auf eine große Probe gestellt sehen.

Dabei kann ich euch Mädels – egal, wie ihr nun dazu steht – nur den einen guten Tipp geben:

Geht in ein Public Viewing!

Diese Veranstaltungen gibt es mittlererweile in vielen schicken Bars in Stadt und Land.
Wenn nicht, dann könnt ihr selber eins organisieren und euer Lebenspartner wird euch für alle Zeiten anbeten, wenn extra dafür ein Breitbild-Fernseher angeschafft werden darf.

Warum sollte man ein Public Viewing besuchen?
Weil dies ein Ort ist, an dem man sich mit seinen Freundinnen verabreden kann und auch ansonsten unauffällig viel Spaß haben wird, während sich der Liebste über ein nicht gepfiffenes Foul echauffiert.

Und was trinkt Frau von Welt dort?

Natürlich einen Caipi – das offizielle Wohlfühlgetränk einer jeden öffentlichen Fußball-Session!

Und falls ihr euer Public Viewing in der heimischen Umgebung stattfinden lässt, hier noch schnell das Rezept für einen sagenhaften Caipirinha:

1 große unbehandelte Limette(n) /Limone

2 EL Rohrzucker (in Brasilien nimmt man weißen, in Deutschland braunen)

5 cl Cachaca

4 Würfel Eis, kann auch Crush-Eis sein

ein paar Stengel Zitronenmelisse (auch Caipi-Salat genannt)

1 Schuss Mineralwasser

Die Limette/Limone waschen,  halbieren und den weißen Strunk in der Mitte entfernen und in kleine Stücke schneiden.
In ein Glas 2 Esslöffel Zucker geben, die geschnittenen Limonen hinein u. mit dem Stößel bearbeiten.
Dann die Eiswürfel und die Zitronenmelisse dazu geben.
Nun den Cachaca darüber hinein und alles mit Mineralwasser auffüllen.

Nach ein paar Gläsern ist auch das langweiligste Elfmeterschießen recht fidel geworden.

Und man/frau hat es unglaublich elegant vermieden, als Fußball-Nicht-Fan ins gesellschaftliche Abseits katapultiert zu werden.

Übrigens: Ich möchte hier natürlich niemanden zum Alkohol-Abusus verleiten!
Der Caipirinha lässt sich auch sehr gut alkoholfrei mit Ginger Ale mixen und den Spaß wird man trotzdem noch haben!

Weitere Beiträge zu diesem Thema findet ihr auf nachsitzen.org unter dem Motto: EM-Abseits

Foto: Flaschenregal in einer Bar am Frankfurter Flughafen


wallpaper-1019588
7 Content-orientierte Blog-Geld-Methoden
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen
wallpaper-1019588
#1253 [Review] Manga ~ Candidate for Goddess
wallpaper-1019588
[Manga] Hell‘s Paradise [3]