Franz Marcs Position zum Ersten Weltkrieg – Vortrag heute um 19Uhr im JMM

Franz Marcs Position zum Ersten Weltkrieg – Vortrag heute um 19Uhr im JMM

Im Rahmen des großen Themenprogramms „1914 | 2014. Die Neuvermessung Europas“ der Stadt München findet heute Abend im Jüdischen Museum ein Vortrag zu „Franz Marcs Position zum Ersten Weltkrieg“. Autor und Literaturkritiker Wilfried F. Schoeller spricht.

Franz Marc (1880-1916), Gründungsmitglied des Blauen Reiter und einer der wichtigsten Wegbereiter der Moderne, meldete sich 1914 freiwillig zum Militärdienst. Obwohl glühender Kriegsverteidiger, stand er jedem deutschtümelnden Nationalismus fern. Im Blutvergießen sah er ein Werk der Reinigung.

Eine Veranstaltung der Monacensia und des Jüdischen Museums München.
Anmeldung unter: 089-2 88 5164 23 oder [email protected]

Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms 1914|2014. Die Neuvermessung Europas. Veranstaltungen in München von März bis Dezember 2014.
Ein Programm von über 65 Partnern, koordiniert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München anlässlich des Kriegsausbruchs vor hundert Jahren.

Bild: Franz Marc, Kämpfende Formen, 1914, Öl auf Leinwand, 91 x 131,5 cm
© Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Pinakothek der Moderne, München
zu sehen in Saal 3 in der Pinakothek der Moderne, zum Beispiel morgen Mittwoch, am Allianz Tag bei freiem Eintritt.


wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?