Frankfurt rockt. Aber mal so richtig.

Zara Home und H&M Home im Onlineshop kaufen ist ja sooooo yesterday. Denn wer in Frankfurt wohnt, kann den Katalog getrost im Briefkasten lassen, sich in die Innenstadt begeben und die schönsten Einrichtungen direkt kaufen. What? Ja. Am nächsten Donnerstag eröffnet am Rathenauplatz 1 (Erster Shop auf der Fressgass', ehemals Escada) der neue 600 qm große Laden von Zara Home. Ich darf ihn mir am Mittwoch schon anschauen, denn ich darf die Begleitung der lieben Lu sein. Und wir sind die ersten in Deutschland.
Aber das war noch nicht alles... wär ja nix neues. Wir bekommen auch als erste Stadt in Deutschland H&M Home. Dafür gibts aber keinen eigenen Store sondern die Sachen gibts ab dem 14. April im eh schon riesigen Geschäft auf der Zeil (85-93) zu kaufen.
Und im Sommer steht ja auch noch die Eröffnung des Mega-Stores Urban Outfitters (1300 qm) an.
Frankfurt, ich liebe dich.
Noch ein schnelles Edit: Nachdem mich anonym eben kurz auf Gina Tricot gebracht hat, hab ich ganz vergessen euch diese Nachricht mitzuteilen. Den Laden bekommen wir natürlich auch. Leider etwas abseits der schönen Innenstadt wurde ein Mietvertrag im Hessencenter unterschrieben. Aber hey, besser als garkeiner, oder?

wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Microsoft patcht gefährliche Lücke im Internet Explorer
wallpaper-1019588
Neuer Stoff
wallpaper-1019588
Penguin Highway: Design des Vorab-Covers enthüllt
wallpaper-1019588
Serra de Tramuntana “ist keine Rennstrecke”, so der Consell de Mallorca