FRAGEBOGEN: Matija

FRAGEBOGEN: Matija

In der Rubrik „Fragebogen" beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Matt Kovac von der Band Matija.

Erste CD: Herbert Grönemeyer „Mensch"

Erstes Konzert: The Wombats, München, Backstage Werk

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Neil Young „After The Gold Rush" auf Schallplatte als Kleinkind beim Legospielen.

Aktueller Lieblingssong: Bittersweet Symphony

Peinlichster Lieblingssong: Bittersweet Symphony

Eigener Lieblingssong: Bittersweet Symphony

Lieblingssongzeile: And I'm a million different people, from one to the next I can change.

Bestes Konzert: Nick Cave and The Bad Seeds, Pohoda Festival, Slovakia

Schlechtestes Konzert: Eros Ramazzotti, Olympiahalle

Bestes eigenes Konzert: STROM, München, Headlinershow

Vinyl, CD oder mp3? V I N Y L , best sound.

Download oder Stream? Vinyl, haha.

Clubkonzert oder Festival? Im Winter Club, im Sommer Festival, so ist es nunmal. Beides hat seine Stärken.

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen: Serge Reggiani „Ma Solitude", The Libertines „Music When The Lights Go Out", Her „Five Minutes"

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: Gerry Rafferty „From City To City"

FRAGEBOGEN: Matija

Weitere Informationen zu Matija

Fotos: Rue Nouvelle und Matija

Musik von Matija kaufen


wallpaper-1019588
Zeit für Liebe und Gefühl
wallpaper-1019588
Schmetterlingsfarm Steinhude – Ausflugstipp bei Regenwetter
wallpaper-1019588
BAG: Massentlassungsanzeige – Berücksichtigung von Leiharbeitern?
wallpaper-1019588
„Prinzessin Mononoke“ – Fakt oder Theorie?
wallpaper-1019588
Oma`s Fischfrikadellen
wallpaper-1019588
Schnell und gesund kochen – mein drittes Buch!
wallpaper-1019588
Biancas Blog auf falstaff.de - + + + Wöchentlich ein Artikel ++ Neueröffnungen ++ Trends & Toplisten + + +
wallpaper-1019588
Foxtrail Winterthur: Auf Spurensuche durch die Industriestadt