[FRAGE ZUM TAGE] Seitenanzahl im Vergleich

Hallo meine Lieben!
Bei meiner letzten Bücherlieferung ist mir etwas deutlich in´s Auge gestochen: Zum gleichen Preis bekomme ich z.B. bei "Im Kühlfach nebenan" 288 Seiten bzw. "Was kostet der Tod" 360 Seiten (auch wenn mir das 2. Buch deutlich dicker vorkommt, siehe Foto) oder auch "Zum Glück gibt´s uns" - ein Buch, das auf meiner Wunschliste steht und mit 544 Seiten sogar noch um € 1,00 günstiger ist.
Und bei "Dark Love" (obwohl das um € 2,00 teurer als das Märchenbuch ist) ist der Unterschied noch deutlicher: "Dark Love" ist 512 Seiten stark, das erste Engelmann-Märchen beinhaltet dagegen nur 261 Seiten.
[FRAGE ZUM TAGE] Seitenanzahl im Vergleich
"Im Kühlfach nebenan" vs. "Was kostet der Tod" / "Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid" vs. "Dark Love"[FRAGE ZUM TAGE] Seitenanzahl im Vergleich  [FRAGE ZUM TAGE] Seitenanzahl im VergleichUnd nun kommt meine Frage: Ist euch dieses "Phänomen" auch schon aufgefallen? Warum gibt es da so krasse Unterschiede? [FRAGE ZUM TAGE] Seitenanzahl im VergleichEure Meinung interessiert mich, wie immer, sehr...

wallpaper-1019588
DSGVO
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Savoy – See The Beauty In Your Drab Hometown
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
Bloggen wie Damals
wallpaper-1019588
Wochenbeginn und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Schweizer Brot: So duftet und schmeckt die Kindheit!
wallpaper-1019588
Das gemeinsame Feuer
wallpaper-1019588
Gartenplanung